Testbericht

15-Zoll-Notebooks

Ob Multimedia- oder Business-Anwendung - bei diesen sieben 15-Zoll-Notebooks ist für was dabei.

  1. 15-Zoll-Notebooks
  2. Teil 2: 15-Zoll-Notebooks
Notebook auf dem Silbertablett

© Archiv

Notebook auf dem Silbertablett

Fujitsu Siemens Computers ESPRIMO Mobile D9500

Mit dem ESPRIMO Mobile D9500 bietet Fujitsu Siemens Computers ein neues Notebook mit 15,4 Zoll TFT-Display an.

Der ESPRIMO Mobile D9500 eignet sich besonders für Anwender, die stets mobil sein müssen und ständigen Zugriff auf Firmendaten und Internet benötigen. Neben dem optionalen WLAN und der Bluetooth- Schnittstelle wird dies durch das integrierte UMTS/HSDPA sichergestellt, was so bisher eher selten angeboten wurde. Trotz integriertem optischen Laufwerk, großem Akku und Display hat das D9500 ein Gewicht von lediglich 2,5 kg. Die Notebook- Serie deckt alle aktuellen Prozessoren bis hin zum Intel Core 2 Duo T7700 (2,4 GHz). Der 2 GByte große DDR2-Arbeitsspeicher lässt sich für komplexe Anwendungen auf 4 GByte aufrüsten. Die SATA-Festplatte speichert maximal 160 GByte. Eine Gigabit- Ethernet-Karte, ein analoges Modem sowie ein DVDBrenner sind integriert. Ein zusätzlicher Akku kann an der Unterseite des Geräts angesteckt werden, um die Laufzeit auf bis zu acht Stunden auszudehnen.

Hersteller Fujitsu Siemens Computers
Modell ESPRIMO Mobile D9500
Internet www.fujitsu-siemens.de
Preis ab 1100 Euro
Bildschirm 15,4 Zoll Widescreen-TFT
Prozessor Intel Core 2 Duo T7700 (2,4 GHz)
Speicher 2 Gbyte DDR2-RAM
Festplatte 160 GByte SATA
Grafikchip Intel GMA X3100
Verbindung Gigabit-Ethernet, Bluetooth, 56k-Modem, UMTS/HSDPA
Maße / Gewicht 36,0 (B) x 26,0 (T) x 2,6 (H) cm/ ca. 2,5 kg

Acer TravelMate 5720

Mit dem TravelMate 5720 stellt Acer ein neues Notebook auf Basis der Intel "Santa Rosa"- Plattform vor.

Acer TravelMate 5720

© Archiv

Acer hat sein Produktportfolio um das TravelMate 5720 im neuen ProFile-Design mit 15,4-Zoll-Display und integrierter Webcam erweitert. Das Magnesium- Gehäuse des TravelMate 5720 verspricht verbesserte Festigkeit. Das Notebook ist serienmäßig mit einem Intel Core-2-Duo-Prozessor T7100 (1,80 GHz), einem Intel PRO/Wireless 3945ABG-Modul, einer 160-GByte-SATAFestplatte und einem GByte DDR2-Arbeitsspeicher ausgestattet.

Bildergalerie

Fujitsu Siemens Computers ESPRIMO Mobile D9500
Galerie
Computer:Notebooks

Notebook von Fujitsu-Siemens

Für Übertragungssicherheit beim WLAN-Einsatz sorgt die WPA2-Datenverschlüsselung. Für die Sicherheit vor Erschütterungen der auf der internen Festplatte gespeicherten Daten sorgt die "Disk Anti- Shock Protection"-Technologie. Optional erhältlich ist das Acer Bluetooth VoIP-Phone für die komfortable Internet-Telefonie unterwegs. Ebenfalls im Zubehörprogramm befindet sich ein HD-DVD-Laufwerk, was die Einsatzmöglichkeiten speziell im Multimedia-Bereich erhöht. Neben WLAN sind eine Gigabit-Ethernet-Karte und ein analoges Modem integriert.

Hersteller Acer
Modell TravelMate 5720
Internet www.acer.de
Preis 1049 Euro
Bildschirm 15,4 Zoll Widescreen-TFT (1280x800 Pixel)
Prozessor Intel Core 2 Duo T7100 (1,80 GHz, 800 MHz FSB)
Speicher 1 GByte DDR2-RAM (max. 4 GByte)
Festplatte 160 GByte SATA
Grafikchip Intel GMA X3100
Laufwerk DVD-Brenner (Multiformat)
Verbindung Gigabit-Ethernet, WLAN 802.11a/b/g, Bluetooth, 56k-Modem
Anschlüsse 4x USB 2.0, 1x Typ II PC-Card, 1x ExpressCard, 1x Firewire, 1x VGA, 1x Infrarot
Maße / Gewicht 36,0 (B) x 26,7 (T) x 3,0 (H) cm / ca. 3,02 kg
Software Windows Vista
Sonstiges 5-in1-Card-Reader (MS/MSPro/SD/MMC/XD), Fingerprint-Reader, Webcam, Docking-Station (optional), HD-DVD-Laufwerk (optional), Acer Software-Tools

ASUS Lamborghini VX2S

Mit den neuen VX2S-Modellen präsentiert ASUS zwei exklusive High-End-Notebooks aus der Lamborghini-Kollektion.

ASUS Lamborghini VX2S

© Archiv

Die beiden ASUS Lamborghini Notebooks VX2S sind als mobile Begleiter für alle Technik-, Auto- und Design-Trendsetter gedacht und werden in den Farben Yellow und Carbon angeboten. Beide Notebooks verfügen über 1 GByte Flash-Speicher (Intel Turbo Memory Modul), der unter Windows Vista als Zwischenspeicher für besonders schnellen Datenzugriff genutzt werden kann. Ebenfalls im Lieferumfang befindet sich ein HD-DVD-Laufwerk, eine HDMI-Schnittstelle für die hochauflösende Wiedergabe von Videos, ein digitaler DVI-Ausgang für externe Monitore und Beamer sowie ein schneller eSATA-Port zum Anschluss externer Festplatten. Das mit einer 1,3 Megapixel Webcam ausgestattete Display erreicht eine sehr hohe Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixel. Und dank der spritzwassergeschützten Tastatur verträgt das Notebook kleinere Malheurs. Die interne SATA-Festplatte hat Platz für satte 200 GByte. Neben WLAN 802.11 a/b/g/n ist eine Gigabit-Ethernet-Karte integriert. Ausgeliefert wird das Asus VX2S mit Notebook-Tasche und Bluetooth-Maus in Lamborghini Leder-Optik.

Hersteller ASUS
Modell Lamborghini VX2S
Internet www.asus.de
Preis 3199 Euro
Bildschirm 15,4 Zoll Widescreen-TFT (1680x1050 Pixel)
Prozessor Intel Core 2 Duo T7500 (2,2 GHz, 800 MHz FSB)
Speicher 2 GByte DDR2-RAM / 1 Gbyte Intel Turbo Memory
Festplatte 200 Gbyte SATA
Grafikchip nVidia GeForce 8600M GT (512 MByte VRAM)
Laufwerk DVD-Brenner (Multiformat / HD-DVD)
Verbindung Gigabit-Ethernet, WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth, 56k-Modem
Anschlüsse 5x USB 2.0, 1x DVI-D, 1x Seriell, 1x PS2, 1x Parallel, 1x HDMI, 1x eSATA
Maße / Gewicht 36,3 (B) x 26,3 (T) x 2,5 (H) cm / ca. 2,8 kg
Software Windows Vista
Sonstiges Fingerprint-Reader, Webcam (1,3 Megapixel), Docking-Station (optional), Notebook-Tasche, Bluetooth-Maus

Samsung P500-Pro T7250

Die Samsung Notebook-Business-Linie präsentiert mit dem P500 ein Widescreen-Notebook mit reflexionsarmem 15,4-Zoll-TFT-Display und antibakterieller Tastatur.

Samsung P500-Pro T7250

© Archiv

Das Gehäuse des robusten "Protect-o-Edge"-Chassis ist mit einer griffigen und widerstandsfähigen Gummierung überzogen. Im Inneren arbeitet ein Intel Core-2-Duo-Prozessor T7250 mit 2 GHz Taktfrequenz hat genügend Performance für den anspruchsvollen Business-Alltag. Standardmäßig wird der Arbeitsspeicher mit einem GByte RAM ausgeliefert, der jedoch auf 4 GByte erweiterbar ist. Die SATA-Festplatte speichert 120 GByte an Daten. Ein WLAN-Modul mit 802.11b/g-Technologie sowie Bluetooth sind ebenfalls integriert. Ein echter Ohrenschoner ist der SuperSilent- Modus, mit welchem sich der Lüfter manuell in den flüsterleisen Betrieb herunterregeln lässt. Die Grafik-CPU ist eine ATI Radeon Xpress 1250. Ein weiteres interessantes Feature ist die antibakterielle Tastatur mit einer Silber-Ionen-Beschichtung, welche in nur 24 Stunden 99 Prozent aller Keime abtötet.

Hersteller Samsung
Modell P500-Pro T7250 Bashiga
Internet www.samsung.de
Preis 999 Euro
Bildschirm 15,4 Zoll Widescreen-TFT (1280x768 Pixel)
Prozessor Intel Core 2 Duo T7250 (2 GHz, 800 MHz FSB)
Speicher 1 GByte DDR2-RAM
Festplatte 120 Gbyte SATA
Grafikchip ATI Radeon Express X1250
Laufwerk DVD-Super-Multi Double Layer
Verbindung Fast-Ethernet, WLAN 802.11b/g, Bluetooth, 56k-Modem
Anschlüsse 3x USB 2.0, 1x Express-Card, 1x VGA
Maße / Gewicht 35,8 (B) x 26,2 (T) x 3,5 (H) cm / ca. 2,68 kg
Software Windows XP Professional
Sonstiges 2-in1-Card-Reader (SD, MMC), Samsung Software-Tools, Bluetooth-Maus

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.