Dank Addons zum Superfuchs

Zehn geniale Firefox-Addons: So wird Ihr Browser noch besser

Surfen im Web macht mit dem richtigen Browser doppelt so viel Spaß. Unsere zehn Addon-Tipps machen aus Ihrem Firefox 3 einen Superfuchs, der Ihnen die Reise durch das Internet versüßt.

  1. Zehn geniale Firefox-Addons: So wird Ihr Browser noch besser
  2. Daten bequem saugen

Für den Besuch von Internetseiten ist ein schneller und komfortabler Browser notwendig. Ein sehr großer Vorteil von Firefox gegenüber anderen Browsern: Es gibt unzählige Erweiterungen, die den Funktionsumfang aufbohren.

Die Redaktion hat für Sie zehn Top-Add-ons ausgesucht, die Ihnen das Surfen im Internet erleichtern. Wenn Sie Firefox 3 noch nicht benutzen, installieren Sie den Mozilla- Webbrowser als erstes und starten Sie ihn. Importieren Sie Ihre Bookmarks und Ihre anderen Einstellungen. Bei der Nachfrage, ob Sie Firefox zu Ihrem Standard-Browser machen wollen, antworten Sie mit "ja". Eventuelle Updates zum Browser installiert das Programm automatisch. Über das "Hilfe"-Menü und dann über "Nach Update suchen..." suchen Sie manuell nach Updates.

Browser Firefox Aufmacher

© Archiv

Zum Installieren der Addons wählen Sie aus der Liste der installierten Programme "Firefox" aus und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm. Damit Sie das Prozedere mit der Auswahl nur einmal machen müssen, sollten Sie den Haken bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" setzen.

Vor allem DSL-Besitzer können sich über das Erweiterungs-Paket freuen. Mithilfe der Erweiterungen, die Sie allesamt auf der offiziellen Firefox-Addons-Seite als kostenlosen Download gibt, installieren Sie sich auch einen DSL-Booster, der schnelle Internet-Verbindungen richtig ausnutzt. Weitere Tipps zum Thema DSL-Tuning finden Sie im Artikel [int:article,87627/]. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihre Fritz!Box tunen, um schneller im Internet zu surfen.

Bildergalerie

Firefox 3 und die besten Erweiterungen
Galerie

Bequemer Surfen

Firefox 3 und die besten Erweiterungen

© Archiv

Bevor Sie eine Firefox-Erweiterung installieren können, müssen Sie die Sicherheitsabfrage bestätigen.

Viele Firefox-Erweiterungen sorgen für ein entspannteres Surf-Erlebnis. Dazu zählt auch "AdBlock Plus", das Werbungen in Webseiten ausblendet. Wer blinkende Banner auf Internetseiten gar nicht mag, sollte die Firefox-Erweiterung installieren. Das Tool greift auf eine Datenbank im Internet zu und erkennt anhand der Datensätze die Inhalte von Webseiten und entfernt automatisch die Werbung. Anwender, die beim Surfen auch auf die Tastatur zurückgreifen, kennen sicher die Tastenkombination "Ctrl + Tab". Damit blättert man in den Tabs von Firefox. Bei vielen offenen Tabs geht schnell einmal die Übersicht verloren. Wenn Sie die Erweiterung "Ctrl-Tab" installieren, dann zeigt Firefox beim Blättern mit der Tastenkombination "Ctrl-Tab" eine Vorschau der geöffneten Webseiten an.

Ein Insider-Tool sind die Mausgesten. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung, die die Bewegung der Maus auswertet und darauf reagiert. Der Anwender "zeichnet" ein bestimmtes Muster auf den Bildschirm und Firefox blättert beispielsweise auf die zuvor besuchte Webseite zurück. Der Klick auf den Zurück-Knopf in der Werkzeugleiste entfällt.

Mit ein wenig Training hat man die Gesten schnell gelernt und wird dank kleiner Handbewegungen zum Turbosurfer. Bei den Streifzügen durchs Netz kann man beliebte Seiten als Lesezeichen speichern, um später schnell die eigenen Lieblingsseiten wiederzufinden.

Wenn man mehrere Rechner (z.B. zu Hause und in der Arbeit) benutzt, muss man umständlich die Lesezeichen zwischen den Rechnern abgleichen. Diese Aufgabe übernimmt "Foxmarks Bookmarks Synchronizer".

Das Tool verwaltet dazu die Lesezeichen online - beim Start von Firefox werden die Daten vom Foxmark-Server geladen und stehen dann zur Verfügung. Das funktioniert auf jedem Rechner, der die Erweiterung installiert hat. Die Speicherung der Lesezeichen bei Foxmark erfordert einen Account, den man nach einer kostenlose Registrierung bekommt. Fotoseiten im Internet boomen immer mehr.

Bei Flickr und Kollegen kann man Stunden beim Blättern in Fotogalerien verbringen. Mit der Cooliris-Erweiterung zeigen Sie Bilder mit Firefox mit vielen Spezialfunktionen. Dazu schaltet das Programm in den Vollbildmodus und bietet einen speziellen Galeriemodus.

Wie Sie Daten bequem saugen können und eine Anleitung zu DownThemAll finden Sie auf Seite 2...

Mehr zum Thema

Whatsapp auf PC
Mit oder ohne Download

Mit Whatsapp Web oder der Whatsapp Desktop-App nutzen Sie den Messenger bequem am PC. Wir erklären Download, Installation und Einrichtung.
Whatsapp Alternativen
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese 10 Messenger-Apps für Android, iOS und Windows Phone sind der perfekte Ersatz.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Cloud-Speicher
Meta-Cloud

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.
Dropbox, Google Drive & Co.: Steckdose mit Logos
Verschlüsselung, Explorer-Zugriff & Co.

Wir haben Tipps für Add-ons und Apps für Google Drive und Dropbox. Damit kommen Verschlüsselung, Zugriff im Windows-Explorer und mehr.