Freie Auswahl: XP oder Vista

XP und Vista auf einem PC

Wenn eine ältere Software auf Ihrem neuen Vista-Rechner nicht läuft oder für Ihren Scanner keine Vista-Treiber erhältlich sind, gibt es nur es eine Lösung: Sie arbeiten mit zwei Betriebssystemen gleichzeitig, also mit Vista und Windows XP.

XP und Vista auf einem PC

© Archiv

XP und Vista auf einem PC

Wenn eine ältere Software auf Ihrem neuen Vista-PC nicht läuft oder für Ihren Scanner keine Vista-Treiber erhältlich sind, gibt es nur es eine Lösung: Zwei Betriebssysteme parallel auf einem Rechner.

XP und Vista auf einem PC

© Archiv

Vista ist zwar schön bunt, aber leider funktioniert nicht mehr alles wie früher. Auch Monate nach dem Vista-Start fehlen für zahlreiche Hardware-Komponenten die Treiber. Das Multifunktionsgerät etwa druckt zwar, das ist aber auch alles.

Ähnlich mau sieht es bei mancher Software aus, denn für viele Programme fehlen Updates, damit die Software unter Vista läuft. Diese müssten die Hersteller ja kostenlos ausliefern, doch die bringen gleich eine neue, Vista-kompatible Version auf den Markt - gegen Bares versteht sich.

Wenn Sie sich also nach den XP-Zeiten zurücksehnen, sind Sie keineswegs allein. Warum also nicht zurück? Zurück zu dem Betriebssystem, von dem Sie sicher wissen, dass es läuft.

Zurück zu XP: Retro voll im Trend

Damit Sie weder auf die unbestreitbaren Vorzüge von Vistas noch auf die Unterstützung praktisch jeder Hard- und Software durch Windows XP verzichten müssen, installieren Sie einfach beides parallel.

Während das nachträgliche parallele Aufspielen von Vista über die benutzerdefinierte Installation einfach ist, ist es umgekehrt gar nicht so leicht. Wir haben natürlich trotzdem eine Lösung, sodass Sie bei jedem PC-Start wählen können, ob der Rechner mit Vista oder mit Windows XP starten soll.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.