Windows, der Bilderkünstler

XP: Mit Bildern arbeiten

Viele Funktionen erreichen Sie bei Windows XP über die richtige Ordneransicht. Das erleichtert die Arbeit mit Bildern.

XP: Mit Bildern arbeiten

© Margrit Lingner

XP: Mit Bildern arbeiten

Windows XP eignet sich besonderf für die Arbeit mit digitalen Fotos. Dank einer guten Hardware-Erkennung gelangen Fotos über Digikamera oder Scanner einfach auf die Festplatte des eigenen Rechners. Die Weiterverarbeitung der Bilder ist dann ein Kinderspiel. Damit aber Ihr digitales Bildmaterial nicht allzu viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte einnimmt, sollten Sie Bilderordner möglichst komprimieren.

Welche Möglichkeiten das Betriebssystem darüber hinaus bei der Bildberarbeitung bietet und wie Sie mit Ihren digitalen Fotos Ihren Desktop gestalten können, erfahren Sie in unserem Workshop.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.