Xobni-Alternative

Outlook-Erweiterung Lookeen als Top-Ersatz für Xobni

Die Outlook-Erweiterung Xobni ist Geschichte. Yahoo hat das Programm gekauft und eingestellt. Doch mit Lookeen gibt es eine deutschsprachige Alternative.

Lookeen, Interface

© Lookeen

Wir stellen Ihnen die Outlook-Erweiterung Lookeen vor.

Wir stellen die Xobni-Alternative Lookeen vor: Die Suchfunktion von Microsoft Outlook lässt vieles zu wünschen übrig. Weder bietet sie einen wirklich vollständigen Überblick über das bisherige Geschehen, noch arbeitet sie angemessen schnell. Bislang gab es zwei verschiedene Programme, mit denen sich dieser Mangel beheben ließ: Xobni und Lookeen.

Xobni hat seinen Geschäftsbetrieb Ende August 2014 eingestellt, nachdem der Hersteller von Yahoo aufgekauft wurde. Die weitere Nutzung von Xobni for Outlook ist nur noch über das Gratis-Programm Xobni Infinity möglich. Das ist aber keine wirklich befriedigende Lösung. Zum einen ärgern sich Käufer der Pro-Version darüber, dass manche Funktionen fehlen. Zum anderen ist die Support-Frage ungelöst. Es wird keine Updates mehr geben, wenn Xobni Infinity mit einer künftigen Outlook-Version oder nach einem Windows-Upgrade nicht mehr funktioniert.

Früher oder später müssen Sie also umsatteln. Als Alternative empfehlen wir Lookeen, das unter Outlook 2003, 2007, 2010 und 2013 funktioniert. Es beruht auf demselben Funktionsprinzip wie Xobni: Alle E-Mails, Kontakte, Termine, Notizen und Dateianlagen werden in einer Datenbank erfasst. Dank dieser geht die Suche nach Stichworten dann blitzschnell über die Bühne. Während Outlook noch überlegt, präsentiert Lookeen schon längst Ergebnisse.

Bildergalerie

Galerie: Outook-Erweiterung Lookeen
Galerie
Xobni Alternative

Lookeen ist die Alternative zu Xobni und sogar deutschsprachig. Wir stellen Ihnen die Outlook-Erweiterung in der Galerie vor.

Lookeen integriert sich als Add-On in Outlook und ist dadurch direkt aus der Oberfläche der Microsoft-Software heraus erreichbar. Die Suche lässt sich über Reiter schnell auf bestimmte Inhalte eingrenzen. Sie können also zum Beispiel nur Mails durchsuchen und alles andere ignorieren. Auch das Beschränken der Suche auf die Korrespondenz mit einem bestimmten Kontakt ist auf diese Weise möglich.

Neben aktuellen Daten erfasst Lookeen auch Informationen in Outlook-Archivdateien. Zusätzlich macht sich Lookeen als Desktop-Suchfunktion nützlich. Es indexiert Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, genauso wie Dateien auf Netzwerklaufwerken.

Wer jetzt gleich loslegen will, der sollte zunächst Xobni über die Systemsteuerung deinstallieren. Schließen Sie Outlook zuvor. Dann installieren Sie die Demo-Version von Lookeen, die ihren Dienst 14 Tage lang kostenlos verrichtet. Gefällt Ihnen Lookeen, müssen Sie sich nach den 14 Tagen für eine von drei Lookeen-Versionen entscheiden.

Faustregel: Wer Lookeen nur an seinem Arbeitsplatz benötigt und nicht unternehmensweit ausrollen möchte, für den reicht die Standard Edition. Sie schlägt mit knapp 60 Euro zu Buche. Einen Vorzugspreis für ein Cross-Upgrade bietet Lookeen nicht an.

Mehr zum Thema

Der Test zu Outlook.com ist vorbei, das Portal geht in den Betrieb. Für Hotmail-Nutzer gibt es Updates.
Upgrade für Hotmail bis Sommer

Microsoft hat die Testphase (Preview) von Outlook.com beendet und nimmt den regulären Betrieb des E-Mail-Diensts auf. Wie der Windows-Hersteller…
Gpg4win 2.2 verschlüsselt auch mit Outlook 2013
Mails und Dateien verschlüsseln

Das Werkzeugpaket GNU Privacy Guard for Windows ist in der neuen Version 2.2.0 erschienen, die nun auch Outlook 2010 und 2013 unterstützt. Auch eine…
Microsoft Outlook
Anleitung

Nervige E-Mails und zu viel Spam? Wir erklären, wie Sie in Outlook E-Mails und Absender blockieren und die Junk-E-Mail-Optionen richtig…
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Outlook - Logo
Office-Tipp

In Firmen und der öffentlichen Verwaltung ist es üblich, Termine mittels Kalenderwochen festzulegen. Wir zeigen, wo diese Einstellung bei Outlook…