Strukturfragen

XML-Kurs 3

Mit DTDs und Schemata kontrollieren Sie die Struktur Ihrer XML-Dokumente.

XML-Dokumente bieten große Freiheit: Eigene Tags lassen sich flexibel ineinander verschachteln, eigene Attribute speichern beliebige Werte. Diese Freiheit muss allerdings auch kontrolliert werden. Dafür dienen DTDs und Schemata.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie haben ein XML-Dokument erzeugt, aus dem Sie Inhalte auf Ihrer Homepage erstellen. Das Dokument besteht aus einer Menge an eigenen Tags und Attributen und ist wohlgeformt - die Syntax passt also. An sich ist das eine komfortable Situation. Aber seien wir mal ehrlich, dafür hätte es auch eine andere Textdatei getan, die die Werte mit Strichpunkten, Sternchen oder irgendwelchen anderen Zeichen trennen. Tags sind für diesen Zweck zwar praktisch, weil übersichtlich, aber nicht wirklich nötig.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute u.a. dabei: Android-7-Smartphone, 4K-TV mit HDR10, Action-Cam mit 4K-Aufnahme bei 30 FPS und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Vom Action-Shot bis zum Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie gute Urlaubsfotos machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.