Cloud-Speicher

Workshop: Kontakte & Social Media in Windows 8 richtig verwalten

"Gefällt mir!" Die Kontakte-App als Schaltzentrale für Anrufe, Chat-Nachrichten und die aktuellsten News der Freunde.

Windows 8

© Archiv

Windows 8

Alles läuft im Kontakte-Hub zusammen: Einträge aus dem persönlichen Adressbuch des Microsoft-Kontos werden synchronisiert und mit Konten bei Facebook, Twitter oder LinkedIn verknüpft. Auch Google-Kontakte werden zwischen Windows 8 und Windows Phone 8 synchronisiert. 

Soziale Integration 

Microsoft ist nicht das erste Unternehmen, das es geschafft hat, die Kontakte aus den sozialen Netzwerken ins eigene Adressbuch zu schleusen. Trotzdem beeindruckt die Kontakte-App mit ihrer Fülle an Infos: 

WIndows 8 Kontakte-Hub

© WEKA Media Publishing GmbH

In der Übersicht genügt auf dem Phone ein Wisch nach links, und schon werden im Hintergrund Posts von Twitter und Facebook aktualisiert.

In der Übersicht genügt auf dem Phone ein Wisch nach links, und schon werden im Hintergrund Posts von Twitter und Facebook aktualisiert. 

Aus dem Profil einzelner Kontakte heraus führt der gleiche Fingerwisch auf Tablet oder Phone zunächst zur kompletten Facebook-Pinnwand des Freundes, in die auch die Twitter-Posts zeitlich einsortiert sind. Eine Seite weiter liegen freigegebene Fotoalben. Wer eine Meldung öffnet, kann gleich "liken" oder kommentieren. Die separate App wird zumindest in diesem Punkt überflüssig. 

Wer die Daten seiner Freunde kennt, kann aus deren Profil heraus einen Anruf starten, eine Mail schreiben, die Homepage im Browser öffnen oder die Postadresse in der Karten-App

WIndows 8 Kontakte-Hub

© WEKA Media Publishing GmbH

Wer die Daten seiner Freunde kennt, kann aus deren Profil heraus einen Anruf starten, eine Mail schreiben, die Homepage im Browser öffnen oder die Postadresse in der Karten-App.

Ebenso kann man hier auch direkt eine Twitter-Nachricht absenden. Das Textfeld, das sich öffnet, wenn man den hinterlegten Twitter-Namen antippt, enthält bereits die Passage "@NAME". Die Facebook-Nachricht ersetzt unterwegs schon mal die SMS. Wenn der Chat-Partner aktuell nicht erreichbar (sprich: nicht online ist), wird dies angezeigt. Den eigenen Chat-Status kann man auf dem Smartphone als auch unter Windows 8 in der App aktualisieren. 

Überall nutzbar 

Wer ohne eigene Technik unterwegs ist, kann sich online an einem beliebigen Rechner bei SkyDrive anmelden. Die Verknüpfung der Konten ist geräteübergreifend aktiv, so erhält man auch hier die Netzwerk-News auf einen Blick. Eingehende Nachrichten signalisiert der Browser optisch und akustisch. Werden Kontakte als online gekennzeichnet, kann man auch neue Unterhaltungen starten. 

Mehr zum Thema

audio, itunes, airplay, airport, hi-fi, ipod, iphone, ipad, sonos
Musik-Streaming

Digitale Musik vom iPhone oder iPad direkt auf die Stereoanlage im Wohnzimmer - ohne lästigen Kabelsalat? AirPlay von Apple macht's möglich.
Wir stellen aktuelle Multi-Room-Lösungen für das Musik-Streaming vor.
Musik-Streaming für Zuhause

Wir stellen Lösungen für Musik-Streaming zu Hause an Hand von ausgewählten Geräten vor. Während sich Teufel und Sonos an Nutzer wenden, die eine…
Wir zeigen, wie Sie ein kabelloses Wohnzimmer realisieren können.
Kabelloses Wohnzimmer

Keine lästigen Kabel mehr zwischen Fernseher, Verstärker, Lautsprecher und Tablet-PC: Das drahtlose Wohnzimmer wird immer mehr zur Wirklichkeit. Wir…
S-Money: Geld per Tweet überweisen
Neuer Bezahldienst

Der Kurznachrichtendienst Twitter kooperiert mit der französischen Bank BPCE. Ziel: Ein neuer Bezahldienst. Kunden sollen ganz einfach per Tweet Geld…
Twitter, TV-Duell
Vom Einsteiger zum Profi

Wer Twitter-Profi werden will, sollte einige Grundlagen beachten. Wir verraten Tipps und Tricks für Einsteiger und zeigen häufige Fehler.