Ratgeber

Netzwerk-Verbindung mit Powerline aufbauen

Der folgende Workshop zeigt, wie man in kürzester Zeit eine sichere Netzwerk-Verbindung über die hauseigene Stromverkabelung realisiert.

wlan, smartphone, tablet, router, repeater, powerline, access point, adapter

© connected-home

dLAN 200 AV Wireless N von devolo stellt die Verbindung zum Router über die Steckdose für WLAN- und LAN-Geräte her.

Schritt 1: Ein Adapter für jedes Gerät

Um eine Verbindung zwischen zwei Geräten über das Stromnetz herzustellen, sind zwei Powerline-Adapter erforderlich. Wir empfehlen Geräte ab dem Standard "HomePlug AV" (200 Mbit/s). Erst ab diesem Standard lässt sich eine sichere Verschlüsselung unkompliziert per Knopfdruck einrichten.

Schritt 1: Ein Adapter für jedes Gerät

© connected home

Schritt 1: Ein Adapter für jedes Gerät

Schritt 2: Einstecken und zurücksetzen

Stecken Sie den ersten Adapter in eine Steckdose in der Nähe des Routers. Verbinden Sie Router und Adapter mit einem Netzwerkkabel. Den zweiten Adapter stecken Sie in der Nähe des Geräts ein, das Sie mit dem Router vernetzen wollen. Verbinden Sie beide per Netzwerkkabel.

Drücken Sie nacheinander an beiden Adaptern die Verschlüsselungstaste für mindestens zehn Sekunden. Beide Stromadapter erhalten neue und unterschiedliche Verschlüsselungsnamen.

Schritt 2: Einstecken und zurücksetzen

© connected home

Schritt 2: Einstecken und zurücksetzen

Schritt 3: Verschlüsselung übertragen

Nach etwa 30 Sekunden drücken Sie erneut die Verschlüsselungstaste an Adapter 1 für knapp zwei Sekunden. Eine Signal-LED am Adapter sollte jetzt regelmäßig blinken. Begeben Sie sich nun innerhalb der nächsten zwei Minuten zu Adapter 2.

Drücken Sie dort die Verschlüsselungstaste, bis dessen LED blinkt. Kurz darauf übernimmt Adapter 2 automatisch das Passwort vom Gegenstück. Nach einem Neustart ist eine verschlüsselte Verbindung aktiv.

Schritt 3: Verschlüsselung übertragen

© connected home

Schritt 3: Verschlüsselung übertragen

Schritt 4: Weitere Geräte einbinden

Sie können in ein bereits bestehendes "Powerline-Netz" noch weitere Geräte wie einen Media-Player hinzufügen. Dazu verfahren Sie wie in Schritt 2: Powerline-Adapter einstecken, mit dem Media-Player verbinden und dann per 10-Sekunden-Knopfdruck zurücksetzen.

Im Anschluss gehen Sie zu einem bereits eingerichteten Adapter und drücken dessen Verschlüsselungstaste für zwei Sekunden. Das Gleiche machen Sie innerhalb der nächsten zwei Minuten mit dem neuen Adapter. Der Media-Player ist nun im Heimnetz integriert.

Schritt 4: Weitere Geräte einbinden

© connected home

Schritt 4: Weitere Geräte einbinden

Mehr zum Thema

UMTS, RWE, smarthome, aktoren, haussteuerung
RWE Smarthome

Ferienhäuser und Wohnungen werden nicht durchgängig genutzt und geheizt. Wer Pech hat, sitzt am ersten Ferientag im Kalten. Es gibt preiswerte…
Tripleplay
Workshop

Worauf Sie bei Triple-Play-Angeboten achten sollten und wie Sie den passenden Tarif für sich finden.en und wie Sie den passenden Tarif für sich…
Moderne Alarmanlagen und Rauchmelder leisten viel für Ihre Sicherheit.
Workshop

Am Beispiel eines Rauchmelders zeigen wir, wie einfach die physikalische Installation der Geräte ist.
wlan, smartphone, tablet, router, repeater, powerline, access point, adapter
Multimedia-Steuerung

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie IRTrans-Module richtig einstellen und in MyHomeControl einbinden.
homematic, eq-3, licht, lichtschalter, automation, hauselektrik
Workshop

Mit Schraubenzieher (Spannungsprüfer) und ein paar Kenntnissen der Elektrotechnik gelingt der Einbau sehr schnell.