Ratgeber

Workshop: Freemake Audio Converter

Mit dem Freemake Audio Converter wandeln Sie Audiodateien in andere Formate um. So lassen sich etwa aus den FLAC -Dateien Ihres Musikarchivs im Nu MP3-Dateien für das Smartphone oder den MP3-Player erstellen. Und so geht es.

Freemake Audio Converter

© freemake.com

Freemake Audio Converter

Schritt 1: Laden Sie den Freemake Audio Converter von der Website www.freemake.com/de/free_ audio_converter herunter. Über die Schaltfläche + Audio fügen Sie alle Audio-Dateien hinzu, die Sie umrechnen möchten.

Schritt 2: Am unteren Rand des Programmfensters wählen Sie das gewünschte Ausgabeformat. Zur Wahl stehen in AAC oder in M4A (etwa für Apple-Geräte) oder in MP3 für die meisten anderen Geräte. Aber auch in WMA (Windows), in OGG, in WAV, in FLAC oder in OGG sind wählbar.

Schritt 3: Haben Sie das Ausgabeformat gewählt, erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie noch ein Profil auswählen müssen. Bei MP 3 stehen etwa mehrere Profile zwischen 96 und 320 kbit/s zur Wahl. Damit ist die Qualität der zu erstellenden Dateien gemeint. 96 kbit/s erzeugt zwar sehr kleine MP3-Dateien, allerdings zulasten der Klangqualität.

320 kbit/s klingt dagegen sehr gut, braucht aber viel Speicherplatz. Einen guten Kompromiss stellt 192 kbit/s dar, sodass die Dateien auf einem MP3-Player nicht zu viel Speicher belegen. Legen Sie dann noch das Speicherziel fest und aktivieren Sie bei Bedarf die Option Export in iTunes.

Schritt 4: Der Freemake Audio Converter beginnt mit der Umrechnung, die Tracks stehen nach kurzer Zeit im Ausgabeordner zur Verfügung.

Freemake Audio Converter

© freemake.com

Mehr zum Thema

InWall-Lautsprecher
InWall-Lautsprecher

Sie wollen Lautsprecher hören, aber nicht sehen? Dann finden Sie hier genau die richtigen Schallwandler, die Ihr Zuhause zwar in ein Home Theater…
Audio-CDs rippen und archivieren
Musikarchiv

Wer seine Audio-CDs auf die Festplatte rippt, kann seine Musik flexibel und überall nutzen: Wir verraten, wie man seine CD-Sammlung in ein digitales…
home entertainment, lautsprecher, hifi
Fragen und Antworten

Sie möchten versteckte Lautsprecher in die Wand einbauen, sind aber unsicher wegen Preis, Aufwand und Leistung? Wir beantworten die wichtigsten…
apps, iphone, tablet, smartphone, loewe, philips, sony
Workshop

Wir zeigen Ihnen wie Sie Dateien, die auf Ihrem Mediaserver gespeichert sind auf Ihrem Smartphone abspielen und weiterleiten können.
home entertainment, lautsprecher, hifi
Schritt für Schritt

Mit den NXT-Flachmembranen von AmbienTone kann man Boxen komplett wegzaubern. Wir zeigen, wie der Einbau funktioniert.