Office-Tipp

Word: In nur zwei Schritten zur perfekten Fußzeile

Anhand einer Vorlage für einen Brief zeigen wir, wie eine Fußzeile als Standard den Dateinamen des Dokuments enthält.

In nur zwei Schritten zur perfekten Fußzeile

© PCgo

In nur zwei Schritten zur perfekten Fußzeile

Eine Besonderheit der Fußzeile soll sein, dass sie immer nur auf der letzten Seite Informationen zur Bankverbindung ausgibt. Bis auf das Einfügen der Bankverbindung erscheint dieses Aufgabe einfach und ist mithilfe der Word-Feldfunktionen schnell erledigt. Trotzdem ist ein Griff in die Trickkiste notwendig, da sich mit Word zwar für die erste Seite sowie für die geraden und ungeraden Seiten individuelle Kopf- und Fußzeilen festlegen lassen, nicht jedoch für die letzte Seite.

Bildergalerie

In nur 2 Schritten zur perfekten Fußzeile.
Galerie
Galerie

Anhand einer Vorlage für einen Brief zeigen wir, wie eine Fußzeile als Standard den Dateinamen des Dokuments enthält.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel Zellenformatvorlagen
Office-Tipp

In diesem schnellen Office-Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie in Excel mit Zellenformatvorlagen eine Menge Arbeit sparen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!