Office-Tipp

Word 2010: Texteffekte heben die WordArt-Beschränkungen auf

WordArt war in der Vergangenheit die einzige Möglichkeit, Text besonders hervorzuheben. Mit den neuen Texteffekten geht das jetzt in Word 2010 einfacher.

image.jpg

© Archiv

Wenngleich WordArt immer noch vorhanden ist, können Sie in den meisten Fällen darauf verzichten. Denn auf der Registerkarte Start steht Ihnen in der Gruppe Schriftart mit der Schaltfläche Texteffekte eine ganze Palette zusätzlicher Formatierungen zur Auswahl.

Damit lassen sich Überschriften, Schlagworte auf Aushängen, Urkunden oder Einladungen perfekt formatieren. Ist der zu gestaltende Text markiert und Sie klicken auf die Schaltfläche, klappt eine Übersicht mit zahlreichen vorgefertigten Formatierungen auf. Dank der Live-Vorschau-Funktion genügt es, den Mauszeiger auf der gewünschten Formatierung zu platzieren, um zu sehen, wie der Text dargestellt wird.

Neben den vorgegebenen WordArt war in der Vergangenheit die einzige Möglichkeit, Text besonders hervorzuheben. Mit den neuen Texteffekten geht das jetzt einfacher.Wenngleich WordArt immer noch vorhanden ist, können Sie in den meisten Fällen darauf verzichten. Denn auf der Registerkarte Start steht Ihnen in der Gruppe Schriftart mit der Schaltfläche Texteffekte eine ganze Palette zusätzlicher Formatierungen zur Auswahl.

Damit lassen sich Überschriften, Schlagworte auf Aushängen, Urkunden oder Einladungen perfekt formatieren. Ist der zu gestaltende Text markiert und Sie klicken auf die Schaltfläche, klappt eine Übersicht mit zahlreichen vorgefertigten Formatierungen auf. Dank der Live-Vorschau-Funktion genügt es, den Mauszeiger auf der gewünschten Formatierung zu platzieren, um zu sehen, wie der Text dargestellt wird. Neben den vorgegebenen

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.