Hotkeys, Einstellungen und mehr

Windows-Tipps: Papierkorb und Mauszeiger

Tipp 29: Windows 7/8/10 ❯ Papierkorb umgehen 

Zum direkten Löschen, klicken Sie auf den Papierkorb mit der rechten Maustaste. Wählen Sie Einstellungen, und aktivieren Sie Dateien sofort löschen.​

Tipp 30: Windows 7/8/10 ❯ Mauszeiger automatisch setzen 

Bei Eingaben in Fenstern oder Formularen ist es von Vorteil, wenn die Maus schon auf der Schaltfläche für das Bestätigen steht. Dazu gehören die Knöpfe OK, Ausführen oder Wählen. Das beschleunigt die Arbeit u.a. auf Notebooks mit Touchpad. Öffnen Sie die Systemsteuerung und da Hardware und Sound. Starten Sie dann die Optionen für die Maus, und wechseln Sie zum Reiter Zeigeroptionen. Aktivieren Sie die Checkbox bei Zur Standardschaltfläche springen

Tipp 31: Windows 10 ❯ Synchronisation zwischen PCs 

Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft erlaubt über einen Online-Account Einstellungen, Passwörter, Links und weitere Daten zwischen Computern zu synchronisieren. Das kann von Vorteil sein, da der Anwender dann auf allen Rechnern beispielsweise Zugriff auf die Einstellungen des Internet Explorers hat. Wer aus Datenschutzgründen das nicht wünscht, der öffnet die Einstellungen für Windows 10 über das Startmenü.

Screenshot: Drehen

© Weka/Archiv

Im Explorer von Windows 8 bzw. 10 lassen sich Bilder einfach über die Leiste oben in verschiedene Richtungen drehen.

Gehen​ Sie zu Konten, und wechseln Sie links in der Auswahl zu Einstellungen synchronisieren. Mit Synchronisationseinstellungen aktivieren Sie die Funktion. Im Feld darunter stellen Sie gezielt ein, welche Daten Windows über den Online-Konto mit dem anderen Rechner austauschen soll.​

Tipp 32: Windows 7/8/10 ❯ Windows Explorer neu starten 

Sollte der Windows-Desktop bei der Verzeichnis- bzw. Dateiauswahl nicht mehr richtig reagieren, hilft ein Neustart der Komponenten. Benutzer von Windows 8.x bzw. 10 öffnen dazu den Taskmanager. Benutzen Sie die Keyboard-Kombination [Strg]+[Alt]+[Entf]. Wählen Sie im Menü Task Manager und aktivieren Sie im folgenden Fenster den Eintrag für den Windows Explorer. Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Neu starten

Bei Windows 7 geht das in zwei Schritten. Öffnen Sie den Taskmanager wie oben beschrieben. Wählen Sie den Eintrag und beenden Sie über das Kontextmenü den Windows Explorer. Gehen Sie im Fenster oben auf Datei/Neuer Task (Ausführen). Geben Sie dann explorer.exe ein, und bestätigen Sie den Start des Programms.​

Mehr zum Thema

Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609
Mini-Workshop

Nach dem Upgrade auf Windows 10 kann es zu Fehlern bei der Grafikauflösung kommen. Das liegt am Treiber-Update - so lösen Sie das Problem.
Windows 10 Update deaktivieren
Windows Update

Wir zeigen, wie Sie bei Windows 10 automatische Updates ausschalten können. Somit sind Sie bei Problemen mit Windows Update fein raus.
Verschlüsselung
Mehr Sicherheit und Komfort

Wie Sie Google Authenticator unter Windows nutzen: Sparen Sie sich, für die Zwei-Faktor-Authentifizierung stets ein iPhone oder Android-Smartphone zu…
Glühbirne
Praxis

BIOS-Version, Standard-Browser, Verbindungs-Treiber für Smartphones & Co.: Wir zeigen Tipps & Tricks, mit denen Sie Windows 10 und die Vorgänger…
Fall Creators Update Windows Microsoft
Nach dem Update

Lesen Sie unsere 20 Tipps zum Windows 10 Fall Creators Update, das Veränderungen an der Oberfläche, technische Verbesserungen und Apps mitbringt.