Menü

Ratgeber: Software 10 Windows-Tipps, die Sie kennen sollten

Wir haben für Sie zehn Tipps rund um Windows zusammengestellt, die Arbeitsabläufe verkürzen und die Sicherheit ihres Computers erhöhen.

10 Windows-Tipps die Sie kennen sollten © PC Magazin
10 Windows-Tipps die Sie kennen sollten

Mehr lesen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Registry-Editor einfacher und schneller starten und ihn zudem noch mehrfach öffnen können. Außerdem stellen wir Ihnen Kniffe vor mit denen Sie den Systemfehler "5" verhindern und Screenshots leichter zuschneiden.

Ratgeber: 99 Tricks zu Windows 7

Des Weiteren geben wir Ihnen Tipps wie Sie verschiedene Tastaturlayouts aktivieren und sich selber zum "Superadmin" machen. Diese und weitere wertvolle Tipps und Tricks finden Sie in unserer Galerie:

Nostalgisch: Der Ausführen-Menübefehl steht Ihnen zur Verfügung.

Tipp 1: Nutzen Sie den Ausführen-Befehl

Unter Windows XP ist im Startmenü rechts unten der Ausführen-Menübefehl zu sehen, mit dem Sie den Ausführen-Dialog öffnen.

Seit Windows Vista bekommt man den Tipp, das Suchen-Feld links unten auch für Programmstarts zu verwenden.

In den meisten Fällen wird, wenn Windows das Programm nicht findet, einfach der eingegebene Name als Suchbegriff für einen Suchlauf verwendet.

Hier schafft unser Tipp Abhilfe:

Öffnen Sie das Kontextmenü zum Start-Button mit der rechten Maustaste. Öffnen Sie das Eigenschaftenfenster und klicken Sie hier im Register Startmenü den Anpassen-Button an. Es öffnet sich das Fenster Startmenü anpassen, in dem Sie ein Häkchen bei Befehl ausführen anbringen. Mit zweimal OK bestätigen Sie die Änderung. Der Menübefehl Ausführen befindet sich jetzt rechts unten und öffnet den bekannten Ausführen-Dialog.

 
Anzeige
Anzeige
x