Windows 7

Windows-Tipp: Zusatzinformationen für Bibliotheksordner nutzen

Die Bibliotheken in Windows 7 bieten einen hohen Bedienkomfort bei der Dateiverwaltung und Gruppierung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Standard-Speicherort des Ordners und die Reihenfolge bei der Suche ändern können.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Vergeben Sie für Bibliotheksordner einen Standardspeicherort und die Suchreihenfolge.

Tipp 1: Standard-Speicherort in der Bibliothek festlegen

Mit der Einstellung des Standard-Speicherortes legen Sie fest, in welchem der enthaltenen Ordner eine direkt in die Bibliothek gelegte Datei gespeichert wird. Wenn Sie also zumeist Dokumente aller Art erstellen und speichern, können Sie den Bibliotheksordner Dokumente als Standard-Speicherort festlegen. Dann genügt es, beim Speichern unter im Programm auf die Bibliothek selbst zu verweisen.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Eine optimale Anpassung der Parameter sorgt für effiziente Sprunglisten zu den Anwendungen.

Die Datei wird dann sofort und automatisch im Unterordner Dokumente der Bibliothek gespeichert. Diese Auswahl treffen Sie im Kontextmenü zu dem gewünschten Ordner, das Sie mit der rechten Maustaste öffnen und den Befehl Als Standardspeicherort festlegen anklicken.

Tipp 2: Suchreihenfolge in der Bibliothek festlegen

Die Suche in der Bibliothek richtet sich nach der Reihenfolge der darin enthaltenen Ordner.

Um den am häufigsten benutzten Ordner auch vorrangig für die Suche zu bestimmen, können Sie die Reihenfolge anpassen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu verschiebenden Ordner in der Bibliothek und wählen im Kontextmenü die Befehle Nach oben oder Nach unten, bis der Ordner an der gewünschten Position steht. Die Suchreihenfolge geht dabei von oben nach unten.

Mehr zum Thema

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)
Windows 7 Key & Co.

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.