Windows 7

Windows-Tipp: Media Player als Standard-Programm einrichten

Wir zeigen ihnen wie Sie den Windows Media Player als Standard-Programm für das Abspielen und Brennen von Musik-CDs oder Film-DVDs auf ihrem PC einrichten.

Windows 7 Wiedergabelisten brennen

© Hersteller/Archiv

Windows 7 Wiedergabelisten brennen

Wurde der PC mit anderen Anwendungen vorkonfiguriert oder haben Sie zwischenzeitlich andere Medien-Programme installiert, kann es vorkommen, dass der Media Player sein Vorrecht als Standard-Programm abtreten musste. Das können Sie aber schnell wieder ändern. Klicken Sie auf "Systemsteuerung", wechseln Sie in der Ansicht auf "Kleine Symbole" und klicken dann auf "Automatische Wiedergabe". Stellen Sie sicher, dass bei "Automatische Wiedergabe für alle Medien und Geräte verwenden" ein Haken gesetzt ist. Stellen Sie bei "Audio-CD" und "DVD-Film" auf "Windows Media Player". Klicken Sie auf "Speichern".

Mehr zum Thema

stadion, anzeigetafel, microsoft
Heimspiel mit starken Gästen

Bittere Niederlage für Microsoft: Der Software-Riese schwächelt bei wichtigen Tools. Die Konkurrenz ist haushoch überlegen. Wir dokumentieren zehn…
VLC-Tipp: Screenshots von Videos schießen
Profiwissen zum Media-Player

Der VLC-Player bietet eine eigene Funktion für Bildschirmfotos. Wenn Sie versuchen, mit anderen Abspielern einen Schnappschuss eines Videos zu…
Windows 7 Wiedergabelisten brennen
Windows 7

Wer Windows 7 hat, kann auf ein teures Brennprogramm verzichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem Windows Media Player Wiedergabelisten Ihrer…
TMPGEnc
Windows 7

Viele Videos liegen im WMV-Format vor (Windows Media Video). In der Regel können Sie diese zwar auf eine CD oder DVD brennen, aber nicht über den…
CD kopieren ohne Zusatz-Software
Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.