Windows 10, 8.1 & 7

Tipp 2: Neuen Benutzer einrichten

Windows System und Admin Tipps & Tricks

© pc-magazin.de

In der Andere-Liste sind Client und Domäne-Typen zusammengefasst.

Einen neuen Benutzer anlegen ist bei Windows 8 und 10 etwas umständlicher, da es verschiedene Einstellungs-Dialoge gibt. Es gibt aber eine Abkürzung:

Um einen neuen Benutzer einzurichten, öffnen Sie mit Administrator den Benutzerkontendialog wie im vorherhigen Tipp beschrieben. Klicken Sie auf Hinzufügen. Die weitere Vorgehensweise ergibt sich automatisch. Interessant ist die Liste der Benutzertypen, hier auch Zugriffsstufen genannt, die sich hinter Andere öffnet. Klicken Sie einzelne Typen an und sehen Sie sich die jeweilige Beschreibung an. Nachdem Sie den Rechner neu gestartet haben, ist der neue Benutzer eingerichtet.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows To Go auf dem USB-Stick
5 Tipps für USB-Stick & Co.

An fremden PCs zu arbeiten, ist nicht das Gleiche wie zu Hause. Mit unseren 5 Tricks wird Ihr Windows 10 mobil und begleitet Sie auch unterwegs.
Sicherheit und Virenschutz
Microsoft

Microsoft hat zum Patch Day im Mai zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefixt. Auch für den Adobe Flash Player steht ein wichtiges Update bereit.
Windows 10 Mail Kalender Kontakte Tipps
Windows-Tools effizient nutzen

Windows 10 hat mit Mail, Kalender und Kontakte praktische Kommunikations-Apps an Bord. Wir geben dazu 12 Tipps, die in der Praxis helfen.