Virtualisieren

Windows klonen: Virtual Box installieren und Snapshots organisieren

Windows klonen

© PC Magazin

Wenn Sie die Snapshots Ihrer virtuellen Maschine mitklonen wollen, wählen Sie alles im Bereich der Sicherungspunkte.

1. Laden Sie sich zuerst die neueste VB-Version​ und installieren Sie diese auf allen beteiligten Rechnern. Die Software sollte überall auf dem gleichen Stand sein, das vermeidet viele Fehler.​

2. Beginnen wir mit dem Klonen. Klicken Sie in VB mit der rechten Maustaste auf die Maschine, die Sie klonen wollen. Wählen Sie im Kontextmenü Klonen. In den folgenden Optionen wählen Sie vollständiger Klon und bei Sicherungspunkten dann alles, um die Snapshots mitzuklonen. Kein Häkchen sollten Sie bei Zuweisen neuer MAC-Adressen … setzen, denn das führt zu Aktivierungsproblemen. (Wenn Sie allerdings mehrere Maschinen des gleichen Klons gleichzeitig im selben Netz betreiben wollen, benötigen Sie unterschiedliche MAC-Adressen). Als Name nehmen wir beispielsweise Windows 10 Klon. Anschließend findet sich eine neue Maschine in Ihrer VB: Windows 10 Klon. Den Klon könnenSie nun noch bearbeiten, zum Beispiel Snapshots löschen, die Sie auf dem neuen Rechner nicht benötigen. Das spart Platz.​

Windows klonen

© PC Magazin

Das Klonen einer Maschine mit vielen Snapshots kann sich ziehen. Es geht etwas schneller, als die Prognose zeigt – aber nur etwas.

Nun bewegen Sie die geklonte virtuelle Maschine über ein USB-Laufwerk zu einem anderen Rechner. Kopieren Sie dazu die Dateien aus dem allgemeinen VB-Ordner. Diesen Ordner finden Sie in den VB-Einstellungen unter Allgemein/Voreingestellter Pfad für WMs. In ihm liegen physikalisch die virtuellen Maschinen wieder in Ordnern, nach ihren Namen benannt. Der Ordner unseres Beispielklons heißt Windows 10 Klon und verfügt über 61 GByte. Kopieren Sie ihn komplett auf das SB-Laufwerk. Nun können Sie theoretisch die geklonte Maschine auf dem Ursprungsrechner löschen, denn sie verbraucht ja doch einigen Platz.

Mehr zum Thema

Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609
Anleitung

Kommen Sie bei Windows 10 nicht mehr ins System, benötigen Sie Notfall-DVD oder -Stick. Diese können Sie selbst anlegen. So geht‘s.
Shutterstock Teaserbild
So geht's

Das kennt jeder: Auf einmal läuft Windows irgendwie anders und Systemeinstellungen wurden verändert. Doch wer ist schuld? Ein Update? Andere Benutzer…
Shutterstock Teaserbild
Action Center

Im Action Center von Windows 10 melden sich häufig der Defender und andere Apps mit nervigen Benachrichtigungen. So deaktivieren Sie sie.
Windows Update
Microsoft

Windows Updates führen unter Windows 10 oft zu einem automatischen Neustart. Wir zeigen, wie Sie das nach dem Anniversary Update verhindern können.
Windows und Android
Apps, Tools und mehr

Wer einen Windows-PC und ein Android-Smartphone besitzt, findet hier die besten Apps und Tipps für eine optimale Zusammenarbeit.