Tuning

Windows 8 direkt zum Desktop booten - so geht's

Möchten Sie Windows 8 zum Desktop booten, ohne Umwege über die ehemals Metro genannte Oberfläche gehen zu müssen? Mit unseren Tipps klappt der Desktop-Autostart.

Windows 8 zum Desktop booten: Wir verraten, wie Sie den Startbildschirm überspringen können.

© Screenshot: http://www.youtube.com/watch?v=-VnsHmVs1UA

Windows 8 zum Desktop booten: Wir verraten, wie Sie den Startbildschirm überspringen können.

Windows 8 hat seit dem Release nicht mehr die Möglichkeit, direkt zum Desktop zu booten: zumindest nicht über einen Registry-Trick wie zuvor bei diversen Testversionen. Mit unserer Hilfe bringen Sie das neue Microsoft-Betriebssystem dennoch ohne Drittsoftware dazu, direkt nach dem Bootvorgang den bekannten Desktop anzuzeigen. Alles, was Sie dafür benötigen, ist die Windows-hauseigene Aufgabenverwaltung.

Damit können Sie bequem Routine-Aufgaben automatisieren, also beispielsweise das Aufrufen des Desktops. Wie finden Sie die Aufgabenverwaltung? Starten Sie den Desktop unter Windows 8 und springen Sie über die "Charms"-Bar auf der rechten Seite zur "Systemsteuerung". Unter "System und Sicherheit finden Sie die "Verwaltung", und von dort aus gibt es Zugriff auf die Verknüpfung "Aufgaben planen".

Klicken Sie darauf, sehen Sie anschließend die Option "Einfache Aufgabe planen". Vergeben Sie einen passenden Namen wie etwa "Desktop-Autostart". Anschließend können Sie wählen, wann die Aufgabe ausgeführt werden soll. In unserem Fall sinnvoll: bei der "Anmeldung". Tippen Sie im Programmfeld daraufhin "explorer.exe" ein und legen Sie die Aufgabe mit einem Klick auf "OK" an. Windows 8 überspringt beim Booten und Anmelden nun den Startbildschirm. Stattdessen landen Sie wie gewünscht auf dem Desktop.

Bei dieser Methode sehen Sie auf dem Desktop zugleich den Windows-Explorer. Stört man sich daran, kann man bei der Aufgabenerstellung entweder ein anderes Programm wählen, oder weicht auf Software von Dritten aus. Als empfehlenswert hat sich dabei das Tool Skip Metro Suite herausgestellt. Sie finden es mit einem Klick auf die just verlinkte Webseite des Herstellers. Weitere Tipps für Windows 8 finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Mehr zum Thema

Wir haben 13 Tipps, damit ihr Windows 8 schneller wird.
Windows 8 schneller machen

Windows 8 schneller machen ist kein Hexenwerk. Mit unseren 13 Tuning-Tipps für Windows 8 machen Sie dem Microsoft-Betriebssystem Beine.
Wir helfen beim RunDLL-Tuning Ihres Windows-Betriebssystems.
Im Kern von Windows

Das Windows-Systemprogramm RunDLL ist eher unscheibar: Doch wer weiß, wie es zu nutzen ist, bekommt auch bisher gut versteckte Windows-Funktionen in…
Windows 8.1: Tuning-Tipps
Tipps & Tools zum Download

Mit unseren 15 Tuning-Tipps und Tool-Downloads für Windows 8.1 machen Sie Ihren PC schneller und schöner. Hier finden Sie unseren neuen…
Treibersignierung deaktivieren: So nutzen Sie unter Windows 8.1 Alternativ-Treiber und mehr.
Alternativ-Treiber & alte Hardware

Wir zeigen, wie Sie die Windows 8.1 Treibersignierung deaktivieren können. Dann können Sie u.a. alternative Treiber oder alte PC-Hardware mit…
Symbolbild PC-Tuning
Windows-Tuning

Mit dem Gratis-Programm Winaero Tweaker optimieren Sie versteckte Windows-Funktionen ganz komfortabel. Wir stellen Ihnen das neue Tuning-Tool im…