Windows-Tipp

Windows 7 - Ordnung im System-Tray

Denken Sie auch daran, dass unter Windows 7 der System-Tray ganz rechts unten in der Taskleiste viel flexibler geworden ist.

system,tray,windows,microsoft

© magnus.de

system,tray,windows,microsoft

Der Tray lenkt Sie nicht mehr mit belanglosen und störenden Meldungen ab, sondern wird wieder zur echten Nachrichtenzentrale. Wollen Sie ein Symbol nicht mehr sehen, klicken Sie es einfach an und ziehen es aus dem System-Tray heraus. Mit der linken Maustaste können Sie die Symbole auch hin- und herschieben und sie so in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge bringen.

Klicken Sie unterhalb des Pfeils für ausgeblendete Symbole rechts auf den System-Tray, erscheint ein Menü, mit dem Sie einstellen, welche Symbole Sie sehen. Hier stellen Sie auch Symbole wieder her, die Sie mit der Maus von der Taskleiste geworfen haben. Klicken Sie dafür beim jeweiligen Symbol einmal auf Aus und dann wieder auf Ein.

Alternativ wählen Sie Standardverhalten für Symbole wiederherstellen, um alles wieder auf Anfang zu setzen.

Wichtiger ist der Menüpunkt Benachrichtigungssymbole anpassen. Hier bestimmen Sie, welche Nachrichten Sie sehen wollen. So können Sie zum Beispiel die Mitteilung ausschalten, dass ein USB-Gerät eingesteckt und erkannt wurde, indem Sie beim Windows-Explorer-Symbol Symbol und Benachrichtigungen ausblenden wählen.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.