Tipp

Windows 7: Browser-Auswahldialog

In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie neue Browser besonders schnell installieren und was es mit dem neuen Windows-7-Update auf sich hat.

Microsoft Browser-Auswahldialog

© Archiv

Microsoft Browser-Auswahldialog

Inzwischen hat Microsoft für Windows 7-Anwender den geplanten Browser-Auswahldialog verwirklicht, zunächst einmal in Form eines Windows Updates. Es schmückt sich mit dem lyrisch-langen Namen Update des Microsoft-Browserauswahlbildschirms für EEA-Benutzer von Windows 7 und ist standardmäßig nicht aktiviert.

Das heißt, Sie müssen es nach der Windows Update-Suche im Dialog manuell zur Installation auswählen. Der wenig verschlungene Weg dahin führt Sie über Systemsteuerung/System und Sicherheit/Windows Update zur Schaltfläche "Nach Updates suchen", weiterhin zu der Verknüpfung Updates sind verfügbar und endlich dann zur Auswahlliste.

Beim nächsten Windows-Start erscheint die Browser-Auswahl automatisch. Im Weiteren rufen Sie den Dialog über eine Desktop-Verknüpfung bei Bedarf jederzeit wieder auf. Microsofts Browser-Auswahl erweist sich als sehr praktisch und zeitsparend, weil Sie die Download-Seiten der einzelnen Anbieter nicht aufsuchen müssen. Vielmehr beziehen Sie die Browser, die Sie wollen, indem Sie die Installieren-Schaltflächen anklicken. Das reicht. Wenn Sie weiterhin keinen anderen Standard-Browser explizit festlegen, ändert sich nichts an Ihrer Einstellung.

Das Update kann - laut Microsoft - nach der Installation nicht mehr entfernt werden. Fakt ist, dass es in der Systemsteuerung unter Programme und Funktionen nicht in der Liste der installierten Updates erscheint. Der Speicherbedarf fällt mit 102 KByte allerdings kaum ins Gewicht. Das Update legt die Datei browserchoice.exe im Verzeichnis System32 ab, die wiederum den Browser-Auswahldialog aufruft. Bei diesem handelt es sich letzten Endes um nichts anderes als um die folgende Webseite .

Wenn Sie das Update nicht installieren wollen, laden Sie einfach diese Web-Seite im Browser. Auch auf diese Weise kommen auch Anwender anderer Betriebssysteme in den Genuss der freien Browserauswahl.

Mehr zum Thema

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)
Windows 7 Key & Co.

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.