Mehrere Displays

Windows 10: Zweiter Bildschirm für größeren Desktop - so geht's

Ein zweiter Bildschirm unter Windows 10 und 8.1 sorgt für einen erweiterten Desktop und mehr Übersicht. Wir zeigen, wie Sie ein Multi-Display einrichten.

Glühbirne

© Pushkarevskyy / shutterstock.com

Manchmal braucht es einfach mehr Arbeitsfläche, bevor einem am Rechner ein Lichtlein angeht.

Windows 10 und 8.1 unterstützen das gleichzeitige Verwenden mehrerer Bildschirme in besonders bequemer Weise. Im Grunde brauchen Sie den zweiten Monitor nur an den Computer anzuschließen. Er sollte vom System automatisch erkannt werden und in der Regel wird die Anzeige auch sofort auf den zweiten Monitor dupliziert. Drücken Sie [Windows] + [P], nachdem Sie den zusätzlichen Bildschirm angeschlossen haben. Daraufhin erscheint am rechten Bildschirmrand die Funktionsleiste, die in der Abbildung unten zu sehen ist, mit den verschiedenen Optionen bezüglich des zweiten Monitors:

  • Sie möchten anderen Personen eine Präsentation zeigen, sodass Ihre Zuhörer diese auf dem zweiten Bildschirm mitverfolgen können? Dann wählen Sie in diesem Fall Duplizieren.
  • Wenn Sie zu Hause für Ihr Notebook, Ihr Ultrabook oder für Ihren Tablet-PC ausschließlich den angeschlossenen Bildschirm verwenden möchten, da dieser größer ist, wählen Sie Nur zweiter Bildschirm.

Lesetipp: Ultrawide- und 4K-Monitore im Test

  • Sie möchten die Anzeige auf zwei Bildschirme verteilen. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn Sie mit Feinarbeiten beschäftigt sind, etwa als Programmentwickler oder Webdesigner, aber z. B. auch, wenn Sie eine PowerPoint-Präsentation erstellen. Wählen Sie in diesem Fall Erweitern.
Windows Zweiten Monitor Projizieren

© Screenshot WEKA / PCgo

Auf der Funktionsleiste Projizieren können Sie festlegen, wie ein angeschlossener zweiter Bildschirm verwendet werden soll.

Unter der Einstellung Nur PC-Bildschirm - sie entspricht dem Standard - ignoriert Windows den angeschlossenen Monitor. Klicken Sie in der Funktionsleiste die für Sie passende Option an. Um später wieder zur alten Konfiguration zurückzukehren oder eine andere zu verwenden, blenden Sie die Leiste Projizieren erneut ein und wählen dort die gewünschte neue Konfiguration aus.

Mehr zum Thema

Windows 10
Professionelle Features

Wir haben uns einige Windows 10 Features rund um die Themen Update und Sicherheit, die im professionellen Einsatz gefragt sind, näher angeschaut.
Office Apps: Galerie 2/4 - Microsoft Office
Tipps & Tricks

Das Menüband (Ribbon) in Office nimmt Ihnen wichtigen Platz weg oder Sie können darauf nicht verzichten? Wir zeigen, wie Sie es ein- und ausblenden…
Social Networks visualisiert
So geht's

Das Verwalten von Windows-Kontakten kann schon mal im Chaos enden. Wir zeigen das richtige Management von Skype, Outlook, Windows 10 und mehr.
Glühbirne
So geht's

Windows 8.1 und Windows 10 lässt Sie ISO-Abbilder (Images) von CDs, DVDs oder Blu-rays direkt einbinden und bereitstellen. Wir geben Tipps zur…
Windows Updates im September 2016
Patch Day

Der Patch Day September 2016 ist da und Microsoft bringt kritische wie wichtige Sicherheitsupdates für Windows, den integrierten Flash-Player, Office…