Xbox, Groove Musik und mehr

Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen – so geht’s

Windows 10 hat einige Apps, die sich scheinbar nicht deinstallieren lassen. Wir zeigen, wie Sie hartnäckige Apps wie Xbox, Groove Musik und mehr löschen.

Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen

© pc-magazin.de

In Windows 10 können Sie manche Apps scheinbar nicht löschen (links). Dann hilft das Öffnen der PowerShell mit Administratorrechten (rechts).

Windows 10 bietet verschiedene vorinstallierte Apps, die Sie oft nicht benötigen. Oft lassen sie sich einfach per Rechtsklick direkt im Startmenü deinstallieren, manchmal gibt sich das Betriebssystem auch hartnäckiger und bietet das Löschen scheinbar nicht an. Hier müssen Sie mit der Windows PowerShell inklusive Administratorrechten arbeiten. Dabei handelt es sich um ein Kommandozeilenprogramm, das genau wie die Eingabeaufforderung das Ausführen bestimmter Befehle erlaubt.

Um die Windows PowerShell zu öffnen, rufen Sie das Startmenü auf und tippen einfach „Windows PowerShell“ ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gefundenen Eintrag und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Bestätigen Sie im Anschluss gegebenenfalls die Meldung der Benutzerkontensteuerung mit „Ja“. Es öffnet sich ein Fenster mit einem blauen Hintergrund. Dort können Sie nun verschiedene Befehle eingeben.

Bevor wir zu den PowerShell-Befehlen kommen, müssen wir Ihnen noch einige Hinweise an die Hand geben. Generell bietet sich immer ein Backup an, bevor Sie ins System eingreifen und Änderungen vornehmen. Das kann über einen Systemwiederherstellungspunkt oder externe Backup-Software erfolgen. Bedenken Sie auch, dass bestimmte Apps nur im Zusammenspiel mit einer der vorinstallierten Anwendungen reibungslos funktioniert. Das kann für Spiele aus dem Store gelten, die die Features der Xbox-App benötigen, oder für die App Mail, die auf Kontakte oder den Kalender aufbaut.

Löschen Sie Apps also nur, wenn Sie sicher darauf verzichten können. Immerhin können Sie mit dem letzten Befehl aus unserer folgenden Liste alle gelöschten Standard-Apps wiederherstellen. Wie Sie den Windows 10 Store deinstallieren können, verraten wir in einem separaten Artikel.

Zu löschende AppPowerShell-Befehl
Alarm und UhrGet-AppxPackage *windowsalarms* | Remove-AppxPackage
Filme & TVGet-AppxPackage *zunevideo* | Remove-AppxPackage
FotosGet-AppxPackage *photos* | Remove-AppxPackage
Groove-MusikGet-AppxPackage *zunemusic* | Remove-AppxPackage
KameraGet-AppxPackage *windowscamera* | Remove-AppxPackage
KartenGet-AppxPackage *windowsmaps* | Remove-AppxPackage
KontakteGet-AppxPackage *people* | Remove-AppxPackage
Kalender und MailGet-AppxPackage *windowscommunicationsapps* | Remove-AppxPackage
OneNoteGet-AppxPackage *onenote* | Remove-AppxPackage
RechnerGet-AppxPackage *windowscalculator* | Remove-AppxPackage
SprachrekorderGet-AppxPackage *soundrecorder* | Remove-AppxPackage
XboxGet-AppxPackage *xboxapp* | Remove-AppxPackage
Alle vorinstallierten Apps wiederherstellenGet-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register „$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml“ -DisableDevelopmentMod}

Windows schneller machen

Quelle: PC Magazin
Windows-Einstellungen: Wenn das System zu langsam ist, helfen meist schon einfache Tipps.

Mehr zum Thema

10 Profitipps zum Windows-Rechner
Laut Microsoft

Microsoft erklärt, warum Windows 10 einige, scheinbar praktische Tuning- und Aufräum-Tools als potenziell schädlich einstuft und entfernt.
PC schneller machen & beschleunigen
Erste Maßnahmen

Windows 10 ist langsam und Sie wollen nicht gleich ein Hardware-Upgrade durchführen? Wir haben 4 Tipps für ein schnelleres System.
PC schneller machen: Tuning für RAM & CPU
Tuning

Eine der beliebtesten Tuning-Maßnahmen für Windows ist das Deaktivieren von Diensten. Wir haben nachgeschaut, ob sich der Aufwand heute noch lohnt.
CCleaner 5.29: Setup unter Windows 10
Aufräum-Tool

CCleaner bekommt ein Update: Version 5.29 bringt Optimierungen fürs Creators Update von Windows 10. Hier geht’s zum Download.
Windows 10: Store deinstallieren
Keine Lust auf UWS-Apps

Sie wollen den Windows 10 Store deinstallieren? Wir zeigen, wie das per PowerShell funktioniert, und Sie die vorinstallierte App problemlos löschen…