Tool-Pakete

Family Safety: Apps, Xbox und Store steuern

Mit Windows 10 Family Safety können Sie auch die Verwendung des App Stores steuern sowie die lokal installierten Anwendungen.​

1. Über den Menüpunkt Apps, Spiele und Medien können Sie durch Aktivieren Ein der Option Ungeeignet Apps und Spiele blockieren sicherstellen, dass Ihr Kind nur noch Inhalte entsprechend der jeweiligen Altersgruppe angezeigt bekommt. Über das Drop-down-Menü legen Sie das Alter fest, für das die Apps, Medien und Spiele freigegeben sein sollen.​

Ungeeignete Apps und Spiele blockieren

© Screenshot WEKA / PC Magazin

Das Laden von Apps aus dem Windows Store lässt sich nach Altersfreigaben einschränken.

2. Über Einkäufe und Ausgaben können Sie steuern, ob Ihre Kinder auch Inhalte aus dem Microsoft App Store erwerben dürfen. Dazu klicken Sie auf Guthaben zu ihrem Konto hinzufügen.

3. Soll Ihr Kind nur kostenlose Apps installieren dürfen, aktivieren Sie die Option Nur kostenlose Spiele und Apps im Bereich Einkäufe und Downloads aus dem Store festlegen. Aktivieren Sie diese Option, können die Kinder nur noch kostenlose Apps im App Store installieren.

4. Bei Datenschutzeinstellungen für Xbox können Sie wiederum Einstellungen speziell für die Xbox Ihrer Kinder festlegen.

Mehr zum Thema

Gratis Sicherheits-Check
Microsoft

Windows 10 bekam mit dem Anniversary Update viele nützliche Funktionen - etwa einen Offline-Modus für den Defender. So aktivieren Sie ihn.
DoubleAgent Windows Zero Day
Schwere Sicherheitslücke

Das BSI warnt für alle Windows-Versionen vor der neuen Zero-Day-Attacke DoubleAgent. Sie macht sogar Antivirus-Tools zum Einfallstor für Malware.
Windows 10: Hero Desktop Wallpaper
Privatsphäre und Datenschutz

Das Creators Update für Windows 10 vereinfacht Einstellungen für den Datenschutz. Microsoft hat bekannt gegeben, welche persönlichen Informationen…
Windows 10 Einstellungen
Creators Update

Das Creators Update startet am Dienstag, Nutzer von Windows 10 sollten vorbereitet sein. Es gibt einiges vor und nach der Installation zu beachten.
Windows 10 Creators Update Download
Windows 10

Wer das Windows 10 Creators Update manuell installiert, der riskiert PC-Probleme. Microsoft rät daher dazu, geduldig auf den Rollout zu warten.