Windows 10 Tipp

Alte Windows-Fotoanzeige wieder verfügbar machen

Unsere Anleitung zeigt, wie Sie unter Windows 10 Bilder standardmäßig mit dem Tool Windows-Fotoanzeige öffnen.

Screenshot: Windows Fotoanzeige

© Weka/ Archiv

Systemsteuerung, Dialogseite Standardprogramme festlegen: Hier erscheint die Windows-Fotoanzeige auch unter Windows 10 zur Auswahl.

Bereits Windows 8.1 bevorzugt für die Anzeige von Bilddateien die Fotos-App, und unter Windows 10 könnte man auf den ersten Blick sogar annehmen, dass es die Windows-Fotoanzeige überhaupt nicht mehr gibt. Tatsächlich ist dieses nützliche Programm nach wie vor vorhanden, hier ist es allerdings allein dem TIF-Format zugeordnet und in den Dialogen ist von der Windows-Fotoanzeige zunächst einmal rein gar nichts zu sehen.

Um wie früher auch JPG-, PNG- oder GIF-Dateien mit der Windows-Fotoanzeige zu öffnen, können Sie diese wie als Standard für die entsprechenden Dateitypen festlegen. Allerdings müssen Sie die Windows-Fotoanzeige über das Dateisystem auswählen. Anders als bei den meisten Programmen handelt es sich nicht um eine EXE-Datei, sondern um eine DLL.

Screenshot: Windows Fotoanzeige

© Weka/ Archiv

Im Dateisystem muss die Datei PhotoViewer.dll ausgewählt werden.

Wählen Sie also im Kontext der Bilddatei den Befehl Öffnen mit/Andere App auswählen, klicken Sie im erscheinenden Dialogfeld auf Weitere Apps und anschließend auf Andere App auf diesem PC suchen. Die zu öffnende Datei PhotoViewer.dll finden Sie im Programmverzeichnis unter Windows Photo Viewer (z.B. C:\Programme\Windows Photo Viewer\PhotoViewer.dll). Beachten Sie, dass im Listenfeld Alle Dateien (*.*) eingestellt werden muss.

Lesetipp

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.

Möchten Sie die Windows-Fotoanzeige als Standardprogramm für alle infrage kommenden Dateitypen festlegen, wählen Sie in der Kategorieansicht der Systemsteuerung Programme/Standardprogramme und klicken dann auf die Verknüpfung Standardprogramm festlegen. Selektieren Sie in der Programmliste der erscheinenden Seite die Windows-Fotoanzeige, und klicken Sie anschließend im rechten Bereich auf den Abschnitt Dieses Programm als Standard festlegen. Danach erscheint die Windows-Fotoanzeige auch wieder in den Standarddialogen wie z. B. unter Einstellungen/System/Standard-Apps oder im Öffnen-mit-Menü.

Mehr zum Thema

PC schneller machen: Tuning für RAM & CPU
Wartungstipps

Wenn Windows 7, 8.1 oder 10 Probleme machen, lohnt eine Überprüfung der Systemdateien. Notfalls reparieren Sie sie - so geht's.
Windows 10
Letzte Entscheidungshilfe

Nach Freitag ist die Chance vorbei, kostenlos das Windows 10 Update zu nutzen. Nutzer fragen sich: Ja oder nein? Wir geben eine letzte…
PC schneller machen: Tuning für RAM & CPU
Tipps und Tricks

Wer Windows 10 und andere Betriebssysteme parallel nutzt, kann die Namen in der Boot-Anzeige ändern. Wir zeigen, wie es geht!
PC schneller machen: Tuning für RAM & CPU
Tuning

Eine der beliebtesten Tuning-Maßnahmen für Windows ist das Deaktivieren von Diensten. Wir haben nachgeschaut, ob sich der Aufwand heute noch lohnt.
Glühbirne
So geht's

Windows 8.1 und Windows 10 lässt Sie ISO-Abbilder (Images) von CDs, DVDs oder Blu-rays direkt einbinden und bereitstellen. Wir geben Tipps zur…