Tipp

WhatsApp auf neue Nummer umziehen - Anleitung

Sie haben ein neues Smartphones inklusive neuem Vertrag und neuer Telefonnummer? Dann hilft diese Anleitung, um Ihren WhatsApp-Account samt Chat-Verlauf auf das neue Handy umzuziehen.

Whatsapp neue Nummer umziehen

© Whatsapp / Screenshot & Montage: PC Magazin

Bevor Sie Ihren WhatsApp-Account auf  ein neues Smartphone übertragen, geben Sie die alte und die neue Telefonnummer  im alten Smartphone ein.

Ein WhatsApp-Account ist immer an ein Smartphone und an eine Telefonnummer gebunden ist. Daher müssen Sie beim Umzug auf ein neues Smartphone mit neuer Nummer zunächst die Telefonnummer bestätigen und umziehen. Anschließend können Sie Ihren Chat-Verlauf sichern und auf das neue Smartphone übertragen. Wie Sie im Detail vorgehen müssen, um WhatsApp auf eine neue Telefonnummer und ein neues Handy mitzunehmen, erklärt diese Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Legen Sie die neue SIM-Karte in Ihr neues Smartphone ein und stellen Sie sicher, dass die Karte aktiviert ist und Nachrichten empfangen kann.
  2. Öffnen Sie anschließend auf Ihrem alten Mobiltelefon (mit der alten Telefonnummer) WhatsApp und wählen Sie im Menü (oben rechts) den Eintrag Einstellungen.
  3. Im nächsten Fenster tippen Sie auf Account und auf Nummer ändern.
  4. Im folgenden Schritt erhalten Sie eine kurze Anleitung, die Sie mit Weiter bestätigen.
  5. Geben Sie dann im folgenden Fenster zunächst Ihre alte und dann Ihre neue Telefonnumer ein.
  6. Mit Weiter wird die neue Nummer über eine SMS an das neue Gerät verifiziert.

Whatsapp Chat-Verlauf mit umziehen

Speichern Sie dann Ihren Chat-Verlauf, den Sie anschließend auf das neue Android-Phone übertragen können:

  1. Wechseln Sie dazu wieder in die WhatsApp Einstellungen und tippen Sie auf Chats.
  2. Im nächsten Fenster wählen Sie Chat-Backup.
  3. Sie müssen im folgenden Schritt angeben, wo der Chat-Verlauf gesichert werden soll. Bei Android-Geräten bietet es sich an, den Cloud-Speicher von Google zu nutzen, da Sie ohnehin über einen Google-Account verfügen. Wählen Sie also Auf Google Drive sichern und legen Sie fest, wie oft und wann eine Sicherung gemacht werden soll. Tippen Sie beispielsweise auf Nur, wenn ich "Sichern" tippe, um ein einmaliges Backup zu starten.

Je nachdem, wie lange Sie WhatsApp schon nutzen (und wie schnell die Internet-Verbindung ist), dauert die Sicherung eine Weile. Achten Sie darauf, dass der Akku noch entsprechend aufgeladen ist.

Lesetipp: Whatsapp auf PC nutzen - Anleitung

Um Ihren Chat-Verlauf auf das neuen Smartphone zu übertragen, installieren Sie dort die App und melden sich mit Ihrer neuen Telefonnummer und Ihrem altem Acccount-Namen an. Tippen Sie auf Wiederherstellen, sobald Ihre Telefonnummer verifiziert wurde.

WhatsApp-Tipp: Speicherplatz sparen, Empfangenes nicht automatisch sichern

Quelle: WEKA Media Publishing GmbH
Wer über WhatsApp viele Bilder und Videos empfängt, sollte überlegen, ob wirklich all diese Daten stets automatisch auf dem Smartphone abgespeichert werden sollen. Insbesondere wenn der Speicherplatz begrenzt ist, empfiehlt sich eine entsprechende Änderung der WhatsApp-Einstellungen.

Mehr zum Thema

WhatsApp-Logo
Backup für Chats, Videos, Bilder & Co.

Mit dem nächsten Whatsapp-Update können Android-Nutzer ihre History (Chats, Bilder und mehr) auch in der Cloud via Google Drive speichern.
HTC One A9 Lifestyle
Am Smartphone oder Tablet

Unser Ratgeber erklärt, wie Sie auf einem Android-Smartphone oder -Tablet Fotos im RAW-Formate aufnehmen und die Rohdaten bearbeiten.
Android Robot
Ab Android 4.0

Anrufe lassen sich oft nicht annehmen, etwa beim Autofahren, in Meetings und Co. Wir zeigen, wie Sie Anrufe abweisen und stattdessen automatisch per…
Android Robot
Smartphone und Tablet

Die Android-App Google-Übersetzer bietet eine Funktion, die häufig übersehen wird. Sie können damit Texte direkt in anderen Apps übersetzen…
Smartphone-Tuning (Symbolbild)
So geht's

Wer Admin über sein Android-Smartphone sein will, braucht Root-Rechte. Mit diesen Tipps und Tools rooten Sie Ihr Galaxy, Nexus & Co.