Acrobat Connect Pro

Web-Konferenzen

Die Web-Conferencing-Lösung Acrobat Connect Pro bringt Webdesigner und Kunden zusammen.

Web-Konferenzen

© Archiv

Web-Konferenzen

Nach dem Log-in sollten Sie als Meeting-Veranstalter unbedingt das Kapitel Erste Schritte durcharbeiten. Dabei installieren Sie das Acrobat Connect Add-In (für Windows und Mac OS X), die technische Grundlage für das Screensharing innerhalb von ACP. Unter Windows landet auch der virtuelle Druckertreiber Flashpaper auf der Festplatte, mit dem Sie beliebige Dokumente zur Nutzung in ACP in SWF-Dateien konvertieren. Auch eine Demo-Version von Adobe Presenter steht zur Verfügung.

Gut getroffen

So ausgestattet gestalten Sie Ihren ersten virtuellen Konferenzraum, das heißt, die Web-Oberfläche, die während des Treffens im Browser angezeigt wird. Sie ist, ähnlich wie ein Web-Portal in Abschnitte unterteilt, die Adobe Pods getauft hat.

Jeder Pod kontrolliert einen Funktionsbereich, beispielsweise das Whiteboard, den Textchat, Audio oder Video. In Form von Vorlagen kann man eigene Pod-Zusammenstellungen abspeichern und Konferenzräumen zuordnen. Über die für den Veranstalter obligatorische Einarbeitung in die verschiedenen Pods und deren Kombinationsmöglichkeiten vergeht wegen des großen Funktionsumfangs einiges an Zeit. Eine Abkürzung gibt es in Form der von Adobe mitgelieferten drei Vorlagen-Sammlungen, die sehr gut zum Webdesign-Workflow passen.

Zum Standard-Meeting, das wir für die ersten Arbeitstreffen mit dem Kunden empfehlen, gehören die Vorlagen Freigabe (für Materialien), Diskussion (für interaktive Diskussionen und die Aufzeichnung von Notizen) und Zusammenarbeit (Bearbeitung von Materialien mit Anmerkungen und Zeichnungen).

Geht es an die Ergebnis-Präsentation, greifen Sie auf die Standard-Veranstaltung zurück. Sie beherbergt die Vorlagen Lobby, wo vor Beginn der Veranstaltung Musik oder automatische Präsentationen laufen und Präsentieren, mit der Sie Webdesign- Entwürfe oder eine fertige Website in Form von Powerpoint-Slides oder über eine Bildschirm-Freigabe vorführen.

Auch ein Q&A-Modul, über das Sie Fragen von Zuschauern beantworten, gehört dazu. Die Standard-Schulung bringt neben der bereits bekannten Lobby ein virtuelles Klassenzimmer mit, in dem Sie Kunden beispielsweise auf das neue Content Management System schulen können. Für Gruppenarbeiten einzelner Teilnehmer besteht die Möglichkeit, virtuelle Arbeitszimmer als Unter-Räume eines Konferenzraums einzurichten.

Rollenspiele

ACP kennt drei Benutzer-Rollen, Teilnehmer, Veranstalter und Moderatoren. Als Teilnehmer einer Sitzung können Ihre Kunden Materialien abrufen, Ihren Audio- und Videoübertragungen lauschen, beziehungsweise zusehen und den Text-Chat verwenden.

Als Veranstalter richten Sie Meetings ein und verschicken die Einladungen, veröffentlichen Materialien in der ACP-Bibliothek und verwalten Benutzerrechte, geben also zum Beispiel Teilnehmern das Recht, ebenfalls die VoIP- beziehungsweise Video-Funktion zu nutzen. Oft wird der Veranstalter auch der Moderator sein, der Materialien aus der Bibliothek für die Teilnehmer freigibt, Slides zeigt, das Whiteboard nutzt oder ähnliches. Das gesamte Meeting lässt sich - für alle Teilnehmer ersichtlich - aufzeichnen und später als Flash-Video ansehen.

Verfügbarkeit

ACP ist in einer Boxed-Version erhältlich, die Sie auf einem Windows 2003 Server installieren. Für die meisten Unternehmen interessanter dürften die Hosted-Varianten sein, bei denen Adobe als Service Provider fungiert. Hier kostet die Nutzungsminute im Pay-per-Use-Tarif je Teilnehmer 32 US-Cent, wobei VoIP und Streaming Video bereits enthalten sind. Alternativ bieten sich die Starter-Packs für fünf oder zehn Teilnehmer an, die mit monatlich 375 beziehungsweise 750 US-Dollar zu Buche schlagen plus Gebühren für VoIP und Video mit 99 beziehungsweise 198 US-Dollar.

Web-Konferenzen

Acrobat Connect Pro Website-Prototyping

Acrobat Connect Pro

Adobe

Weitere Details

Fazit:Die Web-Conferencing-Lösung Acrobat Connect Pro bringt Webdesigner und Kunden zusammen.

4/5
Gut

ACP eignet sich hervorragend für mittlere und große Web-Agenturen, die einen leistungsfähigen und regelmäßig genutzten Online-Konferenzraum suchen. Für kleinere Agenturen ist ACP dagegen in den meisten Fällen überdimensioniert, und zwar weniger wegen der Kosten, sondern weil nicht so viele Online-Meetings zustande kommen, dass sich die Einarbeitung lohnt.

Mehr zum Thema

Whatsapp auf PC
Mit oder ohne Download

Mit Whatsapp Web oder der Whatsapp Desktop-App nutzen Sie den Messenger bequem am PC. Wir erklären Download, Installation und Einrichtung.
Whatsapp Alternativen
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese 10 Messenger-Apps für Android, iOS und Windows Phone sind der perfekte Ersatz.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Cloud-Speicher
Meta-Cloud

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.
Dropbox, Google Drive & Co.: Steckdose mit Logos
Verschlüsselung, Explorer-Zugriff & Co.

Wir haben Tipps für Add-ons und Apps für Google Drive und Dropbox. Damit kommen Verschlüsselung, Zugriff im Windows-Explorer und mehr.