Videoparadies im Internet

Videotheken im Internet: Filme kucken, so oft Sie wollen

Einen Film oder einen Teil einer TV-Serie verpasst? Kein Problem - im Internet gibt es eine zweite Chance, das Ansehen nachzuholen. Die nächste Online-Videothek ist nämlich nur einige Mausklicks entfernt.

Videos online

© Archiv

Videos online

Als vor 20 Jahren das World Wide Web erfunden wurde, dachte noch niemand daran, Videos über das Netz zu übertragen. Mit der zunehmenden Kommerzialisierung des WWW tauchten immer öfter Videos im Netz auf. Hauptproblem zu dieser Zeit: Die zu geringen Bandbreiten und die damit verbundenen langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten. Der Transfer von Videos zum Konsumenten dauerte einfach zu lange. Die ersten Filme, die im Netz auftauchten, hatten schlechte Qualität und nur Briefmarkengröße. In der Folgezeit wurde die Infrastruktur des WWW ausgebaut und Technologien zum schnellen Transfer von Videodaten entwickelt.

Spätestens mit dem Erfolg von YouTube war dem Internet-Video der Durchbruch gelungen. Das Videoportal wuchs schnell und wurde zu einem Motor für weitere Videoangebote im Web. Filme im Internet gehören zum Alltag - deswegen gibt es immer mehr Internet-Fernsehangebote bzw. Online-Videotheken. Wer das Internet-Fernsehen nutzen möchte, braucht nur einen Breitbandanschluss (z.B. DSL) und einen Webbrowser. Zusätzlich sind noch Abspiel-Software wie Windows Media oder Adobe Flash notwendig. Weitere Informationen zur Software finden Sie im Kasten "Grundausstattung: Internet-Fernsehen". Damit können Sie Serien und Spielfilme mit Superstars wie Scarlett Johannson oder Frank Martin auf den Computerbildschirm holen.

Angebote von TV-Sendern

Als Zusatzservice haben viele Sender auch ein TV-Angebot im Internet. ARD und ZDF haben eine Mediathek, in der man sich Reportagen, Filme und Serien im Webbrowser anschauen kann. Internationale Filme bzw. Serien stehen wegen Lizenzgebühren in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender nicht zur Verfügung. Auch Privatsender haben entsprechende Angebote im Web. Bei RTL heißt das Angebot RTLnow - dort findet man kostenlose und kostenpflichtige Angebote. Der Kölner Sender bietet die Möglichkeit, Beiträge einzeln zu bezahlen oder ein Abo abzuschließen. Ähnlich ist das bei der ProSiebenSat1Media AG. Dazu gehören u.a. Sat1, Pro7, Kabel eins und N24. Bei den Sendern gibt es kostenlose Angebote - hier stehen vor allem Talk- bzw. Reality-Shows, Krimi-Serien und Daily Soaps zum Abruf bereit.

Videos online

© Archiv

Die öffentlich-rechtlichen Programme wie die ARD haben eine Mediathek mit vielen Beiträgen.

Für Top-Titel wie die Serie "Lost" muss man zahlen. Die Sender setzen dabei auf das kostenpflichtige Filmportal Maxdome. Eine weitere Einschränkung gibt es bei SAT1 bzw. Pro7: Nicht für Jugendliche geeignete Inhalte, kann der Zuschauer nur in den Abend- bzw. Nachtstunden über das Internet abrufen. Nachrichten-Junkies finden auf den Seiten der Tagesschau (ARD), Heute (ZDF), n-tv oder N24 spezielle Videofunktionen, wo man schon gesendete Beiträge oder zusätzliche Filme abrufen kann. Auch internationale Sender haben Angebote im Netz. Interessant sind dabei Videoportale aus den USA. Diese zeigen viele Fernsehserien schon lange, bevor es einen Start in Deutschland gibt. Der Nachteil dabei: Die Angebote werden im Originalton gesendet und man muss Englisch verstehen.

Außerdem gilt es noch eine weitere Hürde zu überwinden: Die US-Sender erlauben den Abruf der Inhalte nur für Personen, die in den USA leben. Mit einem Trick kann man diese Sperre aber umgehen: Man installiert ein Programm, das den TV-Servern der Sender vorgaukelt, dass man die Filme und Serien in den USA schaut. Dazu kommt das VPN-System Hotspot Shield zum Einsatz. Das Programm ist kostenlos und baut eine Verbindung zu einem VPN-Server in den Vereinigten Staaten auf. Dieser holt die Daten vom TV-Server ab und schickt diese an den Nutzer weiter. In der Praxis ist dieser Umweg aber eine kleine Bremse.

Videos online

© Archiv

Das Video-Portal hulu.com bietet kostenlos viele TV-Serien und Spielfilme an.

Welche weiteren Methoden es im Internet gibt, lesen Sie auf Seite 2...

Bildergalerie

Videos online
Galerie
Sicherheit & Internet:Internet:Netzleben

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".