VoIP

Verschlüsselt telefonieren mit Ostel

Der SIP-Anbieter Ostel ist nicht nur gratis - er bietet dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch sichere Telefonate von Nutzer zu Nutzer. Unsere Anleitung zeigt, wie das geht.

Ostel - verschlüsselt telefonieren

© Archiv/Hersteller

Ostel via CSipSimple: Der kostenlose Sip-Dienst Ostel ermöglicht verschlüsselte Telefonate auf dem Handy, Rechner oder Tablet.

Zum Codieren von Gesprächen mit dem Smartphone können Sie neben Apps wie Red-Phone oder Signal 2.0 auch den kostenlosen SIP-Dienst Ostel benutzen. Damit werden Ende-zu-Ende-verschlüsselte Gespräche über das Internet möglich. Der Clou: Sie legen sich ein Ostel-Konto an, das auf Wunsch sogar anonym sein kann. Mit entsprechenden Apps oder Programmen telefonieren Sie dann wahlweise über das Android-Smartphone, iPhone, Tablets, Notebooks oder Rechner.

Hinter Ostel steckt das Guardian Project der gleichnamigen britischen Tageszeitung. Das Ziel: Kommunikation privat machen. So nutzen Sie den Dienst zum verschlüsselten Telefonieren:

  1. Rufen Sie die Seite ostel.co auf, und registrieren Sie sich mit einem Namen, einer E-Mail-Adresse und einem Passwort.
  2. Anschließend laden Sie sich die passende App auf Ihr Smartphone.
  3. Bei Android-Geräten ist das das kostenlose CSipSimple. Öffnen Sie die App, und tippen Sie auf Konto hinzufügen. Unter den folgenden Assistenten wählen Sie Weltweite Anbieter und dort OSTel aus. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, das Sie vorher auf der Ostel-Webseite bestimmt haben.
  4. Beim iPhone brauchen Sie die App Acrobits Softphone. Diese kostet sieben US-Dollar, damit können Sie verschlüsselte Gespräche empfangen. Wollen Sie mit dem iPhone auch selbst welche tätigen, müssen Sie das ZRPT-Feature per In-App-Kauf für 25 US-Dollar freischalten. Um sich anzumelden, legen Sie einen Account an, geben Ihre Zugangsdaten ein und gehen zu den erweiterten Einstellungen. Dort wählen Sie folgende Einstellungen: Proxy auf Ostel.co stellen, Transportprotokoll auf TLS (Sip), Expires: 1800, Secure Calls: ZRTP enabled for incoming & outgoing calls.

Sie können mit Ostel ausschließlich andere Ostel-Nutzer anrufen. Normale Festnetz- oder Handynummern lassen sich nicht anwählen. Auf dem PC oder Mac telefonieren Sie als Skype-Ersatz mit dem Programm Jitsi.

Mehr zum Thema

Akkustand
Android und iPhone 5S

Akkulaufzeit von iOS- und Android-Geräten wie iPhone 5S oder Samsung Galaxy S4 verlängern: Hier sind Tipps, wie Sie mit Smartphone oder Tablet…
Die besten CyanogenMod-Alternativen
Tipp's: Custom-ROM (CR)

CyanogenMod ist zwar das beliebteste Custom-ROM, allerdings gibt es eine ganze Reihe anderer Projekte, die ebenfalls sehr interessant sind. Wir…
Fritzbox-Apps und -Tools: Wir stellen Programme vor, mit denen Sie Ihren AVM-Router besser machen.
WLAN-Router perfekt im Griff

Mit der Fritzbox als Herz Ihres Netzwerks verfügen Sie über ein mächtiges Werkzeug. Um es optimal zu nutzen, sollten Sie diese Fritzbox-Apps und…
Hama Power Bank Solar
Akkupacks

Wir stellen Ihnen die besten Zusatzakkus für Smartphones, Tablets und Notebooks vor. Welche Akku-Packs halten was sie versprechen?
iPad Air im Test
Netzwerkdrucker ohne AirPrint

Wenn Sie von iPhone und iPad drucken wollen, dann zeigt Ihnen unser Ratgeber, wie Sie das anstellen. So nutzen Sie Netzwerkdrucker ohne AirPrint.