ANZEIGE Usenet

UseNeXT – Diskussionen, Daten und Downloads!

Für alle, die nun endlich werbefrei, anonym und ohne Bedenken surfen und zusätzlich noch den Zugriff auf 25.000 Terabyte an multimedialen Daten erhalten wollen, ist UseNeXT eine echte Alternative!

Exklusiv: Nutze UseNeXT mit 600 GB Downloadvolumen einen ganzen Monat lang kostenlos! Wenn es dir gefällt, hol dir anschließend das Vollpaket mit unglaublichen 50% Rabatt für nur 4,97€/Monat.

© Evgenij918 - iStock

Exklusiv: Nutze UseNeXT mit 600 GB Downloadvolumen einen ganzen Monat lang kostenlos! Wenn es dir gefällt, hol dir anschließend das Vollpaket mit unglaublichen 50% Rabatt für nur 3,98 Euro / Monat.

>>>Zum kostenlosen testen einfach hier klicken!<<<

Unsicher? Das PC Magazin hat UseNeXT bereits getestet und kommt zu dem Ergebnis: Sehr gut

 UseNeXT – Wertung von PC-Magazin

© Hersteller

Durch die fehlende Sicherheit im World Wide Web fühlen sich viele Nutzer mehr und mehr gläsern. Auch die individuelle Bespielung durch Werbung und Angebote macht ihnen Angst. Auf Facebook, Google & Co. findet man viele personalisierte Anzeigen, durch die das Gefühl der ständigen Überwachung mehr und mehr zum Alltag wird. Dabei weiß scheinbar jeder, was man im Internet treibt und welche Daten man herunterlädt. Da stellt sich doch die Frage, ob es nicht eine sicherere Lösung gibt?

Für alle, die nun endlich werbefrei, anonym und ohne Bedenken surfen und zusätzlich noch den Zugriff auf 25.000 Terabyte an multimedialen Daten erhalten wollen, ist das Usenet eine echte Alternative!

Wer das Usenet ausprobieren möchte, hat nun die Möglichkeit sich einen exklusiven kostenlosen Testzugang von UseNeXT für unglaubliche 30 Tage zu sichern!

Das Usenet

Das Usenet ist eine weltweite Diskussionsplattform mit Millionen von Nutzern. In über 110.000 so genannten Newsgroups befinden sich über 25.000 Terabyte an multimedialen Daten. Das Usenet kann im weiten Sinne als eine Art Parallelwelt zum Internet gesehen werden. Nur mit einigen Vorteilen.

Um ins Usenet zu gelangen, braucht man, vergleichbar mit dem Internet, einen Zugangsprovider. Deutschlands größter und beliebtester Accessprovider ist dabei UseNeXT.

Dank seiner dezentralen Struktur überzeugt es vor allem durch Sicherheit und die vorhandene Privatsphäre. Eine 256-Bit SSL-Verschlüsselung schützt sogar noch zusätzlich. Man surft und downloaded anonym und garantiert werbefrei. Und das ohne Abstriche in der Geschwindigkeit machen zu müssen.

Alle Leser von PC-Magazin.de erhalten exklusiv eine kostenlose 30-tägige Testphase, um die ganze Vielfalt des Usenets entdecken zu können. Während dieses Zeitraums stehen unglaubliche 30 Gigabyte an Highspeed-Downloadvolumen zur Verfügung. Sobald dieses aufgebraucht ist, gibt es obendrauf nochmal weitere 600 GB mit reduzierter Geschwindigkeit.

Der Test ist zu 100% kostenlos. Solltest du nach diesem Test UseNeXT weiter nutzen wollen, erhältst du exklusive 50% Rabatt und kannst UseNexT für nur 3,98 Euro / Monat nutzen.

Und so funktionierts:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen Testphase von UseNeXT an.

>>>Einfach hier klicken<<<

Dir wird ein kostenloser Newsreader zur Verfügung gestellt, mit dem Du nach Eingabe Deiner Zugangsdaten gleich loslegen kannst!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen Testphase von UseNeXT an.

© Hersteller

Viel Spaß beim Surfen und Downloaden!

Mehr zum Thema

Spam-Mails
6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing E-Mails erkennen und sich schützen.
Demonsaw
Anonymes Filesharing

Filesharing über das Tool Demonsaw wird immer beliebter. Doch die Nutzung der anonymen Tauschbörse birgt Risiken.
Demonsaw Deatilansicht
Download-Tool

DemonSaw verspricht sicheres, anonymes File-Sharing. Wir zeigen, wie das Tool und seine "Social Cryptography" funktionieren.
Chrome Task Manager
Google Browser

Nicht nur Windows, auch der Google-Browser Chrome hat einen Task Manager. Wir zeigen, wie Sie mit dem Tool Prozesse überwachen und beenden.
WannaCry-Ransomware
Erpressungs-Trojaner

Die Ransomware WannaCry legt weltweit Windows-Rechner lahm. Lesen Sie, welche Auswirkungen das hat und was Sie dagegen tun können.