Download

Die 8 ultimativen Windows-Tuning Tools

Egal, ob Dateioperation, Multimedia oder die Wartung - die mitgelieferten Windows-Tools sind nicht perfekt. Wir stellen Tools vor, die es besser machen und kostenlos sind.

Die 8 ultimativen Windows-Tools

© Archiv

Die 8 ultimativen Windows-Tools

Jeder Windows-Anwender kennt das Problem: Man bekommt eine Filmdatei und der Windows Media Player spielt den Clip einfach nicht ab.

Unbekannte Formate oder fehlende Codecs sind für solche Situationen verantwortlich und vermiesen dem Anwender den Spaß am Film. Sorgenfreien Ersatz bietet an dieser Stelle beispielsweise der VLC Media Player.

Das Programm spielt Filme in fast jedem Format ab - ohne Zusatzinstallation! Beim Media Player zeigen die Windows-Bordmittel aber nicht die einzige Schwäche. Beim Anzeigen von Bildern, Verwaltung und Abspielen von Musik oder im Bereich System-Tools gibt es immer wieder Situationen, wo der Anwender durch fehlende Funktionen im Stich gelassen wird.

Internet sicher und komfortabel

Nachrichten über Sicherheitslücken beim Internet Explorer gibt es in regelmäßigen Abständen. Viren, JavaScript-Attacken oder Direktzugriffe auf Daten sind nur drei Horrorszenarien, die beim Surfen den Rechner bedrohen können. Der Webbrowser von Microsoft gilt als potenziell unsicher und ist häufig Angriffsziel von Hackern.

Als Ersatz bietet sich Firefox von Mozilla an. Der freie Webbrowser ist nicht nur sicher, sondern lässt sich über einen riesigen Plug-in-Pool aufbohren und mit neuen Funktionen versehen.

Das gilt auch für die Mailverwaltung:Mit dem Release von Windows 7 verabschiedete sich Microsoft vom Mail-Programm Outlook Express. Der elektronische Briefkasten für Windows wurde durch eine Weblösung ersetzt.

Wer seine Mails dennoch lokal auf einem PC lesen und archivieren will, sollte sich die Firefox-Ergänzung Thunderbird installieren. Ein leistungsfähiges Adressbuch, Kalender und ein News-Reader sind die Bestandteile des E-Mail-Programms.

Für Anwender mit mehr Ansprüchen bei der Funktionalität gibt es zudem zahlreiche Erweiterungen für Thunderbird.

Mit den Mails kommt aber auch die Malware: Gefahren und Bedrohungen aus dem Internet sind nicht zu unterschätzen. Die Windows-Bordmitteln gegen solche Gefahren helfen aber nicht zuverlässig.

Eine Internet-Security-Suite ist deshalb Pflicht. Im Windows Service Paket 2013 gibt es als Ergänzung das kleine Programm HijackThis für die Prüfung des Systems auf Schadsoftware.

Das Tool scannt nach Malware und zeigt alle potenziellen Gefahren in einer Liste an. Der Anwender entfernt dann gezielt störende Malware-Einträge mit HijackThis.

software, windows, service pack

© Hersteller/Archiv

Explorer++ liefert zusätzliche Funktionen für die Arbeit mit Dateien und Verzeichnissen, die dem Windows Explorer fehlen.

Bilder bearbeiten und anzeigen

Im Bereich Fotobearbeitung ist ebenfalls Nachrüstung angesagt:

Windows Paint ist nur bedingt für die Verbesserung der Urlaubs-Snapshots geeignet und beweist an dieser Stelle eher sein Dinosaurier-Image.

PhotoFiltr hilft hier aus und hat alle Werkzeuge, um Fotos aufzupeppen. Die Bildbearbeitung kennt Ebenen, Filter und Effekte.

Wer schnell durch seine Bildersammlung blättern will, sollte zu IrfanView greifen. Das Programm kennt nahezu jedes Bildformat und lässt sich mithilfe von Plug-ins aufrüsten. Der Bildanzeiger besitzt unzähliche Zusatzfunktionen.

Das Konvertieren beherrscht IrfanView für Einzelbilder und für Serien. Dabei skaliert das Tool die Bilder, wendet Filter auf die Motive an und benennt die Dateien auf Wunsch gleich um. Scannen und Drucken sind natürlich ebenfalls im Funktionsumfang enthalten.

Die kleinen Helfer für jeden Fall

Bei der täglichen Arbeit mit Windows gibt es immer wieder Situationen, bei denen die Bordmittel an ihre Grenzen stoßen.

So beherrscht der Windows Explorer zwar das Entpacken von Archiven im ZIP-Format - bei anderen Archivformaten ist aber ein leistungsfähigerer Ersatz notwendig - zum Beispiel 7ZIP.

Außerdem bietet es sich an, den Windows Explorer gleich durch den Explorer++  zu ersetzen, denn dieser verfügt über eine zusätzliche Werkzeugleiste für den schnellen Zugriff auf Dateifunktionen und den Aufruf der System-Laufwerke.

Tabs wie beim Webbrowser helfen den Überblick zu behalten und die Bookmark-Funktion speichert Lesezeichen für bestimmte Verzeichnisse und Dateien.

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Das
Windows mit Mac-Oberfläche

Wir zeigen, wie Sie Windows mit Mac-Oberfläche nutzen können. Mit unserer Hilfe verpassen Sie Windows 8.1 & Co. ein Apple-Design und arbeiten wie…
Windows 8: Aus für Firefox-App.
Kachel-Browser

Mozilla gibt die Einstellung der Firefox App für Windows 8 bekannt. Eine zu geringe Nutzeranzahl und mäßiges Interesse seien einige der Gründe.
Symbolbild: Sicherheit
Kryptik-PFA-Trojaner

Avast Antivirus hat ein Signatur-Update erhalten, nach dem viele Windows-DLL-Dateien als "Kryptik-PFA"-Trojaner erkannt und geblockt wurden.
PC mit Familie teilen
Benutzerkonten, History löschen & Co.

Soll Ihr PC für mehrere Benutzer bereitstehen und Sie wollen mehr Privatsphäre? Wir zeigen, wie Sie Benutzerkonten anlegen, Spuren löschen und…
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.