UEFI

Installationsprobleme unter Windows 7, Windows 8 und LInux meistern

Ob Windows 7, Windows 8 oder Linux - eine UEFI-Firmware mit Secure Boot auf dem Rechner macht die Installation des Betriebssystems nicht unbedingt einfacher. Wir verraten, wie es trotzdem funktioniert.

Logo

© Hersteller/Archiv

Logo

Installation eines "nackten" PCs mit Windows 7 oder Windows 8

Neue PCs, die ohne Betriebssystem ausgeliefert werden, befinden sich im Platform Setup Mode mit aktivem Secure Boot. Bei PCs, die mit einem vorinstallierten FreeDOS ausgeliefert werden, ist meist das CSM aktiv. Deaktivieren Sie in diesem Fall im UEFI-Setup-Screen das CSM. Wählen Sie die jeweilige 64-Bit-Version von Windows. Achten Sie bei der Installation von Windows 8 auf die Aktivierung von Secure Boot. Soll Windows 7 installiert werden, ist Secure Boot zu deaktivieren.

Installation von Windows 7 auf einem PC, der mit Windows 8 ausgeliefert wurde

Um Windows 7 nutzen zu können, muss Secure Boot deaktiviert werden. Vergewissern Sie sich vor der Windows 7 Installation, dass Sie 64-Bit-Bootmedien verwenden! Idealerweise löschen Sie Windows 8 zunächst, und installieren Sie es nach der Windows 7 Installation erneut, das sorgt für reibungslose Integration in den Bootloader.

Mehr zu UEFI: UEFI - Secure Boot UEFI - Gängelung oder Fortschritt

Linux parallel zu Windows 8

Verwenden Sie auf jeden Fall eine der nach Februar 2013 erstmals ausgelieferten Linux-Distributionen, beispielsweise Ubuntu 13.04 (demnächst erscheint 13.10), die LTS-Variante 12.04.2 oder openSUSE 12.3. Lassen Sie Secure Boot aktiv, und achten Sie während der Installation darauf, dass ein Secure Boot kompatibler Bootloader installiert wird - Ubuntu tut dies automatisch, bei openSUSE muss in den Einstellungen des Bootloaders ein Häkchen gesetzt werden.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Recuva & Co.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Wir klären Sie über Wahrheiten und Unwahrheiten über Secure Boot auf.
UEFI Secure Boot

Zu UEFI-Secure-Boot gibt es viele Legenden, die zwar oft einen wahren Kern haben, aber trotzdem nicht stimmen. Dazu hat Microsoft mit unklaren…
PC Magazin Backup Easy Ocster
Sicherheitskopien anlegen

Wenn die Festplatte schlapp macht, gehen Daten für immer verloren. Regelmäßig eine Sicherheitskopie anzulegen, schafft Abhilfe. Mit PC Magazin…
Symbolbild: Sicherheit
Malware-Schutz

Mit dem Gratis-Tool EMET von Microsoft verpassen Sie Ihrem PC ein kostenloses Sicherheits-Update und sichern fragwürdige Programme nach.
Festplatte partitionieren
Disk Drill Free

Mit dem Gratis-Tool Disk Drill Free können Sie gelöschte Dateien wiederherstellen. Wir erklären, wie das Programm funktioniert.