Home und Mobile Entertainment erleben
Marken, Qualität, Leistung und Service

TV-Kundenbarometer 2017: Wie zufrieden sind TV-Besitzer?

Wie zufrieden sind TV-Besitzer mit ihrem Gerät und dessen Hersteller? Unser exklusives Kundenbarometer 2017 liefert spannende und aufschlussreiche Erkenntnisse.

TV-Kundenbarometer 2017

© ESB Professional / shutterstock

Wir geben Einblicke in die Zufriedenheit der TV-Besitzer mit Ihren Geräten und deren Herstellern.

Bei Samsung in der deutschen Unternehmenszentrale in Schwalbach nahe Frankfurt am Main dürften angesichts dieses Resultats die Sektkorken knallen: Nach Auswertung des ersten großen TV-Kundenbarometers von video und Research Now können die Koreaner sich 2017 über die zufriedensten Kunden aller namhaften Fernsehermarken in Deutschland freuen. Das Ergebnis, das angesichts derjahrelangen Marktführerschaft von Samsung bei Fernseherverkäufen zunächst naheliegend klingt, basiert allerdings auf Detailauswertungen in ingesamt 24 Einzelkategorien aus den Bereichen Kundenservice, Gesamtzufriedenheit, Hardware und Marke – und ist damit alles andere als selbstverständlich.

Doch der Reihe nach: Warum das Kundenbarometer? Während wir mit unseren Gerätetests Monat für Monat aufzeigen, wer technisch die beste Qualität liefert, wollten wir mit dieser großen deutschlandweiten und repräsentativen Onlineumfrage erstmals ein ganz anderes Licht auf die Branche werfen und herausfinden, welche TV-Marken bei ihrer Kundschaft den besten Ruf genießen. Die Meinung der Verbraucher ist schließlich für jedes der Unternehmen ein extrem hohes Gut.

TV-Kundenbarometer 2017

© video

Nach Auswertung des ersten großen video Kundenbarometers TV 2017 besitzt die große Mehrheit von über 40 Prozent der Befragten als Haupt-TV im Haushalt ein Fernsehgerät der Marke Samsung. Dahinter folgen mit großem Abstand Philips, LG, Sony und Panasonic. Diese fünf größten TV-Marken haben wir für die Auswertung dieser onlinebasierten Umfrage herangezogen.

Erfreulich in der Gesamtbetrachtung ist der extrem hohe Zufriedenheitsgrad in allen abgefragten Kategorien. Dennoch tun sich beim genaueren Hinsehen durchaus Unterschiede auf. Besonders beim hochsensiblen Thema Kundenservice lohnt der Detailblick. Als Kunde will man damit bekanntermaßen am liebsten garnichts zu tun haben. Aber sollte es doch einmalig nötig sein, den Service zu konsultieren, ist schnelle, kompetente, professionelle und freundliche Hilfe gefragt. Ein einziger Anruf im Callcenter kann darüber entscheiden, wie sich das Image einer Marke ins Positive oder Negative verkehrt –trotz genereller Zuneigung zur Technik.

Top bei Schadensfall

Kein Wunder also, dass grundsätzlich alle Hersteller an der Verbesserung dieser für sie durchaus kostspieligen Dienstleistung arbeiten. Von Samsung, die auch im Bereich Service die beste Bewertung erzielten, ist bekannt, dass ihnen das Erscheinungsbild der Kundenhilfe in den letzten Jahren so wichtig war, dass sie sie ungewöhnlicherweise sogar zum Gegenstand der Öffentlichkeitsarbeit machte. Der Aufwand hat sich anscheinend gelohnt: Besitzer von Samsung-Fernsehern urteilten mit„sehr gut“. Und auch bei detaillierter Nachfrage bestätigte sich das Bild: Über 90 Prozent der Umfrageteilnehmer, die mit dem Samsung-Service einen Schadensfall abzuwickeln hatten, urteilen mit „zufrieden“ oder„sehr zufrieden“. Auf einen ähnlichhohen Wert kam nur noch Sony mit etwa 88 Prozent. Wie das Kundenbarometer hervorbrachte, ist übrigensdie Hotline mit im Durchschnitt aller Hersteller 40,5 Prozent Anteil der bevorzugte Kommunikationsweg. Danach folgt die E-Mail mit 27 Prozent. Lediglich bei LG liegt der Mailverkehr knapp vor dem Telefonanruf, mit 39 zu 34 Prozent.

TV-Kundenbarometer 2017

© video

Das Qualitätsbewusstsein der Panasonic-Ingenieure kommt beim Ergebnis im Bereich Verarbeitung des Geräts zum Tragen.

Ein äußerst spannendes Feld des Kundenbarometers TV bildete auch die Abfrage des subjektiven Qualitätsempfindens. video Tests sind häufig der Kaufgrund für Fernseher, doch erst der Alltag mit dem Gerät im Haushalt entscheidet über die allgemeine Zufriedenheit. Die größte Gesamtzufriedenheit mit dem Produkt kann LG für sich reklamieren. Die Koreaner erreichten außerdem in der Kategorie „Gesamtleistung des TV-Geräts“ den Höchstwert, hauchdünn vor dem großen Konkurrenten Samsung. In allen Detailbelangen der Produktqualität hatte dann allerdings doch wieder Samsung die Nase vorn – mit einer Ausnahme: Die Verarbeitungsqualität ihrers Hauptfernsehers beurteilte die Panasonic-Kundschaft am höchsten, wenn auch mit minimalem Vorsprung.

Mehr zum Thema

Soundbar oder Sounddeck
Vorteile, Nachteile und Tipps

Soundbars und Sounddecks überfluten den Markt. Unser Ratgeber erklärt, warum die Geräte so beliebt sind und worauf Sie beim Kauf achten müssen.
CES 2017
Messe-Highlights

Die CES 2017 startete erst am 5. Januar. Doch bereits jetzt nach den ersten Pressetagen zeichnen sich klare Trends der Unterhaltungselektronik-Branche…
Samsung UE65Q9F
QLED-TV

92,0%
Im Test beweist Samsungs neues Topmodell UE65Q9F, dass hinter dem großen „Q“ weitaus mehr steckt als nur farboptimierte…
Dolby Vision - Logo
Dolby Vice President im exklusiven video-Gespräch

video sprach mit Roland Vlaicu, Vice President Dolby Vision bei Dolby Laboratories in San Francisco darüber, wie es mit DV künftig weitergeht.
LG OLED 55B7D Test
55-Zoll-TV

90,0%
Man muss kein Pessimist sein, um mit diesem TV mit Wonne und gern Schwarz zu sehen. Dank OLED-Panel zeigt der LG OLED…