Ein Traum wird wahr

TV-Illegal

Wissen TV-Illegal: Auf der dunklen Seite der Macht

Szene aus der Serie

© Archiv

Im Internet finden sich diverse, von Pay-TV-Hackern "getunte" Betriebssystemvarianten, mit denen sich illegalerweise verschlüsselte Sendungen empfangen lassen.

Im Gegensatz zu Herstellern wie Humax, die sich zugunsten eines verkaufsträchtigen "Premiere-Ready- Logos" einer gewissen Domestizierung unterziehen ließen, suchte Dream Multimedia seinen Kundenkreis stets auch unter der eingeschworenen Gemeinde der Pay-TV-Hacker. Entsprechend herrscht auch für die Dreambox 8000 HD PVR in den dunklen Ecken des Internets kein Mangel an illegalen "Erweiterungen", die das Betrachten von verschlüsselten Sendern (z.B. ORF) auch ohne Abo-Karte ermöglichen.

Zwar lässt sich Premiere derzeit auch mit der Dreambox 8000 nicht knacken, zumindest ermöglicht aber ein sogenannter EMU (CCCam), den Pay-TV-Sender mit gültiger Abo-Karte auch ohne "Zertifizierung" zu entschlüsseln.

Dabei ist es einerlei, ob es sich bei der Abo-Karte um eine Nagra-oder NDS-Version handelt. Die Abo-Karte wird einfach in einen der beiden Cardreader gesteckt. Das normalerweise benötigte Common-Access-Modul (CAM), in das die Karte gesteckt wird, emuliert in dem Fall eine Software, die auf der Dreambox läuft.

Das funktioniert im Prinzip bestens, doch werden dadurch zum einen Urheberrechte des CAM-Herstellers verletzt, zum anderen verstößt es gegen die AGBs von Premiere, einen nicht-zertifizierten Receiver zu verwenden. Gleiches gilt für so genanntes Card- Sharing, bei dem die Daten der Abo-Karte von einer Settop-Box zu einer anderen übertragen werden.

Auf der hellen Seite

Das offene Betriebssystem der Dreambox kommt nicht nur Pay-TV-Piraten entgegen. Neben dem Hersteller kümmert sich eine ganze Schar von Freiwilligen um neue, praktische Erweiterungen.

Für die Dreambox 8000 gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Teils haben sich die Mannen von Dream Multimedia praktische Add-Ons ausgedacht, teils die bunte Szene der Linux-Freaks und Dreambox- Enthusiasten. Praktisch ist beispielsweise ein Staumelder, der nach Bundesländern geordnet, die aktuellen Verkehrshinweise ausgibt.

Sehr schön ist auch das IMDB-bzw. OMDB-Plugin: Ersteres gibt zum gewählten Film die Informationen aus der größten internationalen Filmdatenbank IMDB (International Movie Data Base) aus, zweiterer benutzt ein deutschsprachiges Pendant. Außerordentlich praktisch ist ein Internetradio-Client, der einem die Anschaffung eines extra Gerätes erspart.

Fast schon skurril ist ein Plugin, das eine eventuell vorhandene Fritz!Box (ISDN, DSL) abfragt und die Telefonnummer der Anrufer am TV-Bildschirm anzeigt. Vielseitig nutzbar ist der VLC-Streaming-Client.

Er nimmt zu einem PC im Netzwerk Kontakt auf und kann dort gespeicherte Videos auf die Dreambox zaubern. Ähnlich funktioniert ein YouTube-Client, mit dem sich die kleinen Filmchen aus dem Internet auf die TV-Mattscheibe bringen lassen. Nicht zu vergessen auch die unzähligen Skins, mit denen sich die Benutzeroberfläche der Dreambox den persönlichen Vorlieben anpassen läst.

Bildergalerie

Fokus HDTV-Empfänger
Galerie
Ein Traum wird wahr

Praktisch: Der Staumelder zeigt auf Wunsch verkehrstechnische Problemzonen, nach Bundesländern geordnet.

Mehr zum Thema

Smart MX 04 HDCI
Marktübersicht Sat-Receiver

Die deutschen Programmanbieter haben endgültig die HDTV-Ära eingeläutet. Die meisten hochauflösenden Inhalte gibt es via Satellit. Wer in den…
Vantage VT-800S HD+
Testbericht

Mit dem VT-800S bringt Vantage einen Sat-Receiver der Einsteigerklasse auf den Markt. Ob er auch Bestandteile unseres Referenzgeräts VT-1 aufweist,…
All in a box: Der WISI OR 188 empfängt auf sämtlichen Wegen
Alles in einem

Die OR 188 ist für eine Set-Top-Box ungewöhnlich ausgestattet. Um Multi-DVB-Empfang hat sich bislang eher die TV-Welt gekümmert. Der WISI eifert…
Vantage VT-100 HD+
Satelliten-Receiver

Wer per Satellitenschüssel auf TV-Empfang ist, erhält mit dem Vantage VT-100 HD+ einen Receiver, der kaum Wünsche offen lässt.
EyeTV Micro
Mobiler TV-Spaß

Filme schauen, Fernsehen empfangen oder einfach Musik hören: Für beste Unterhaltung unterwegs sorgen insbesondere Tablets. Wir sagen Ihnen, was Sie…