Menü

Das ist magnus.de Tour durch magnus.de - Technik neu erleben

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch magnus.de - dem Online-Portal für alle, die Technik und Entertainment lieben. Entdecken Sie die neuen Funktionen zum Drehen von Testgeräten, den einmaligen Navigator und vieles mehr.
Das ist magnus.de © Markus Beyer

magnus.de - das steht für einen neuen Webauftritt mit faszinierenden Möglichkeiten, Infos, Tests und ganz neuen Ansichten.

magnus.de steht für eine Fülle von Inhalten - für alle, die Technik begeistert. magnus.de macht schon bei der Benutzung Spaß, weil es viele Funktionen mitbringt, die unter dem Begriff Web 2.0 bekannt sind. Vom Start weg ist magnus.de mit mehr als 2000 Artikeln gefüllt, hält knapp 4000 Downloads bereit, enthält mehr als 28.000 Bilder, zeigt viele Produkte in faszinierenden 3D-Ansichten und erläutert in Video-Screencasts neueste Funktionen aktueller Downloads.

magnus.de beschränkt sich nicht auf Computerthemen. Ob Sie sich für aktuelle Hifi-Geräte oder neueste Spiele interessieren, Handys, Computerhardware oder einen Vergleichstest suchen und einen Preisvergleich anstellen wollen - magnus.de bietet eine Fülle an Informationen für jeden Fall.

Und dazu glänzt magnus.de mit einer innovativen Bedienung. Lassen Sie sich entführen zu einer Tour de magnus.de und entdecken Sie die Möglichkeiten!

Die Bedienung - gewohnt und doch ganz anders

Schon bei der Entwicklung von magnus.de war uns eins sehr wichtig: Sie - der Benutzer - sollen es einfach, schnell und bequem haben. Wir verzichten bewusst auf viele Einzelseiten bei Artikeln; wenn Sie Bilder durchschauen, müssen Sie nicht für jedes Bild auf eine neue Seite warten; große Aufmacher-Bilder erlauben den schnellen Themenüberblick. Auch deshalb haben wir bewusst auf eine linke Spalte zur Navigation auf der Seite verzichtet. magnus.de sieht nicht nur übersichtlich aus, es ist einfach zu bedienen.

Wie finden Sie magnus.de?

Bewerten Sie uns nach Ihrem ersten Eindruck

Insgesamt sehr gelungen61.5%
Insgesamt gelungen17.4%
Weder besser noch schlechter als andere7.3%
Gefällt mir weniger13.8%

Dennoch wartet magnus.de neben den fest vorgegebenen Menüs oben unter dem Logo mit etwas auf, das es in dieser Form nirgendwo gibt: "Mein Navigator", die Navigationsleiste rechts, die jeder selbst gestalten kann. Sie können Navigator-Module einfügen, löschen, aufklappen, verschieben und konfigurieren.

Machen Sie den Navigator zu Ihrer Lieblings-Informationsleiste. Mit den Modulen Neueste Bilder, News und Neuste Downloads erscheinen rechts stets die neuesten Informationen. Wer rechts seine Gemerkte Artikel einblendet, findet schnell Beiträge wieder, die er sich durch einen Klick auf das Plus am Artikelkopf gemerkt hat. Das gilt auch für Galerien, Downloads oder 3D-Ansichten. Einfach auf das Plus klicken und schon merkt sich magnus.de die für Sie wichtigen Informationen. Sie wollen im Blick haben, was andere gut finden? Auch das geht im Navigator, den Sie können dort die bestbewerteten News, Galerien, Artikel und Downloads anzeigen lassen.

Jedes Navigator-Element lässt sich auf- und zuklappen (über den grauen Pfeil links), konfigurieren (über den Schraubenschlüssel) und natürlich löschen (mit einem Klick auf das X. Konfigurieren können Sie den Inhalt und die Anzahl der Einträge, die sichtbar sein sollen. Schraubenschlüssel und das "X" erscheinen, sobald Sie die Mauszeiger über den Modultitel bewegen.

Auch so kann magnus.de aussehen: Hier eine Startseite der Rubrik Internet © David Göhler
Auch so kann magnus.de aussehen: Hier eine Startseite der Rubrik Internet

Um den Navigator zu konfigurieren, ist eine einfache Registrierung erforderlich, die gratis ist und Sie zu nichts verpflichtet. Damit erkennt magnus.de Sie und Ihre Einstellungen beim Navigator wieder. Nach der Registrierung können Sie nach Belieben im Auftritt kommentieren, bewerten, abstimmen, E-Mails verschicken und ab Februar auch in der Community aktiv werden.

Mitmachen - Bewerten und Empfehlen

Schon vor dem Start der Community im Februar können Sie auf magnus.de Ihre Meinung Kund tun. Bewerten, diskutieren und kommentieren Sie Artikel, Bilder, Galerien. Jeder Artikel und viele andere Elemente haben rechts oben eine Zusammenstellung von Symbolen mit praktischen Funktionen. Da magnus.de moderne AJAX-Technik verwendet, wird die Webseite nicht neu geladen, wenn Sie auf ein Symbol klicken. Am besten schauen Sie im nebenstehenden Screencast einfach mal, wie sie funktionieren, oder Sie lesen einfach weiter.

Magnus-Symbole erläutert

  • hinter dem Pluszeichen verbirgt sich die "Merken"-Funktion. Einmal angeklickt wird es grün. Der Artikel (oder Bild, oder etwas anderes) ist damit vermerkt. Gemerkte Elemente können rechts im Navigator angezeigt werden. Eine Liste aller gemerkten Objekte sehen Sie in Ihrem Profil unter gemerkte Objekte. Ein weiterer Klick auf das grüne Pluszeichen - und magnus.de streicht das Objekt aus der Merkliste.
  • Mit einem Klick auf den Stift springt Ihr Webbrowser zum Kommentieren-Eingabefeld am Fuß der Seite. Hier können Sie direkt loslegen und einen Kommentar schreiben.
  • Per E-Mail können Sie einem Freund oder Bekannten die aktuelle Webseite als Empfehlung zuschicken. Klicken Sie einfach auf das E-Mail-Symbol und geben Sie die Zieladresse ein. Schon kann der Hinweis auf die Reise gehen.
  • Die Sterne geben Ihnen einen Hinweis, wie gut magnus.de-User einen Artikel bisher bewertet haben. Klicken sie auf einen Stern, um selbst eine Bewertung abzugeben. Sie fließt sofort in das Gesamtergebnis aller Bewertungen ein. Eine Bewertung lässt sich auch revidieren. Einfach erneut bewerten, die neue Wertung ersetzt die alte.

3D-Ansichten - Zoomen und Drehen

Wenn man sich für ein Produkt interessiert, möchte es man am liebsten in den Händen halten. Geht das nicht, braucht man viele Fotos und Detailansichten - oder eben die 3D-Ansicht von magnus.de. In ihr können Sie ein Produkt um 360 Grad hin- und herdrehen und - das ist der besondere Clou - ranzoomen, um genau hinzuschauen. Im rangezoomten Zustand können sie die Ansicht verschieben oder weiterdrehen. Zwischen Schiebe- und Drehmodus schalten Sie über die passende Buttons um. Wer eine 3D-Ansicht in einem Artikel entdeckt hat, kann über den Fullscreen-Schalter rechts oben in die Großansicht wechseln. Dann sieht man gleich doppelt so viele Details. Und auch hier können Sie noch heranzoomen und den gezoomten Ausschnitt verschieben.

Galerien - einfach schnell durchklicken

Ein Bild sagt zwar keine tausend Worte, aber Bilder sind das Salz in der Websuppe. Auf magnus.de finden sich daher unzählige Bildergalerien, die sich superschnell und sehr bequem durchklicken lassen - ganz ohne lästiges Neuladen der Webseite. Klicken Sie auf ein Bild der Galerie, schon erscheint es in groß direkt darüber. Soll es verschwinden, klicken sie einfach auf das Bild. Wollen Sie es größer sehen, führt die Lupe zur Einzelansicht des Bildes.

Die Einzelsicht - größer und merkbar

Viele Artikel-Elemente wie Bilder, Galerien, 3D-Ansichten und Screencast finden Sie in den zahlreichen Artikeln in der "kleineren" Variante. Ein Klick darauf (oder auf "Übersicht") und die große Einzelansicht erscheint. Sie bietet aber nicht nur den Vorteil von mehr Fläche; alles, was in einer Einzelansicht erscheinen kann, ist merkbar und bewertbar. Klicken Sie auf das "Plus"-Symbol und magnus.de merkt es sich für sie. Sie wollen ein Bild, eine Galerie oder 3D-Ansicht bewerten? Das geht ebenfalls in der Einzelansicht. Einfach auf die Sterne klicken und die Bewertung vornehmen.

Mit dem Schalter "zurück zum Artikel" kommen Sie einfach und schnell wieder zum Ursprung Ihres Ausflugs (was natürlich auch per Klick auf den Browser-Zurück-Button gelingt).

Screencast - ein Film sagt mehr als 1000 Bilder

Wer ein Tipp oder Workshop in einer Zeitschrift liest und nachmachen möchte, muss viel gedankliche Arbeit leisten: die Beschreibung verstehen, Schalter finden, zwischen Beschreibung und Bildschirm welchseln - was alles nicht einfach ist.

Wie schön wäre es, ein Filmchen zu haben, dass einem einfach zeigt, wie es geht. Genau das sind Screencasts. Kurze Mitschnitte vom Bildschirm, bei denen man genau sehen kann, wo was wie zu machen ist. Sie entscheiden, ob sie den Screencast einmal oder mehrfach anschauen, mittendrin pausieren (um den Workshop Schritt für Schritt mitmachen zu könnn) oder Passagen wiederholen. Auch Screencasts lassen sich merken, um später auf einem weiteren PC nochmal angeschaut zu werden.

Wer mag, kann im Navigator auch das Modul "Neueste Videos (Screencasts)" platzieren. So erscheinen neue Workshops ganz automatisch in Ihrer persönlichen Navigation.

Kompakte Infos ganz groß - die Testkästen

Bei vielen Tests und Besprechungen von Geräten, Programmen und Spielen finden Sie kompakte Testkästen, die auf einen Blick die wichtigsten Angaben enthalten. Aber das ist nur ein Teil der Informationen, die in so einem Kasten steckt. Seine Geheimnisse gibt er preis, wenn Sie auf den grünen, nach unten zeigenden Pfeil klicken. Darauf öffnet sich der Kasten dynamisch und zeigt alle Angaben, die die Redaktion für das Produkt zusammengestellt hat.

Testergebnisse

Panasonic Lumix DMC-TZ3
Panasonic
449 Euro

Digitalkamera

Weitere Details

85 Prozent

Fazit:Die inneren Werte der Panasonic DMC-TZ3 können sich sehen lassen

Probieren Sie es einfach mal aus - allein das auf- und zuklappen ist schon ein echter Hingucker. Die Ergebnisse stammen aus den Testlaboren der Magazine HomeVision, PCgo und PC Magazin und sind absolut verlässlich recherchiert.

Merken in allen Facetten - RSS, Trackbacks, Permalinks, Bookmarks

Am Ende jedes Artikels gibt es Schaltflächen, um sich magnus.de-Seiten in bekannten Verzeichnissen wie del.icio.us, Mister Wong und anderen zu merken und zu veröffentlichen. Per RSS können Sie sich immer auf dem Laufenden halten. Sogar die Kommentare an einem Artikel können Sie per RSS abonnieren und sich damit immer auf dem laufenden halten, was andere zu Ihrem Kommentar meinen. Gerade die RSS-Schaltfläche oben rechts bietet ungeahnte Möglichkeiten, da Sie jede Startseite abonnieren können und somit auf dem laufenden sind, wenn neue Aritkel auf magnus.de auf dieser Seite erscheinen.

News - aktuell, viel, strukturiert

Mit den geschilderten Funktionen (RSS, Navigator-Module) ist es ein leichtes, sich persönliche News zusammenzustellen. Das ist eventuell auch nötig, den magnus.de bietet eine Fülle von täglich frischen News in diversen Geschmacksrichtungen an. Angefangen von Hard- und Software-News über Neuigkeiten aus dem Internet und mobilen Geräten.

Auch hier gilt das magnus.de-Prinzip: Möglichst übersichtlich und möglichst mit vernünftigen Bildern, um schnell einen ersten Eindruck zu bekommen.

 
Whitepaper Lexware-Logo
Content-Revolution Wie Sie professionelles Content-Marketing betreiben.
Haptik-Effekt Im Einsatz im multisensorischen Marketing.
x