Erweiterungen für Apple Safari

Die besten 5 Erweiterungen für Apples Browser Safari

Endlich gibt es eine offizielle Möglichkeit, Apples Webbrowser Safari durch den Download von Erweiterungen an den persönlichen Geschmack anzupassen. magnus.de führt Sie durch die neue Website "Safari Extensions Gallery" und zeigt die besten AddOns.

Safari Extensions AddOns Erweiterungen PlugIns Zusatzprogramme

© Archiv

Safari Extensions AddOns Erweiterungen PlugIns Zusatzprogramme

Bisher waren Erweiterungen für den Safari dünn gesät. Zentrale Anlaufstelle war die Website PimpMySafari, doch die dort verzeichneten AddOns funktionieren fast immer nur mit der Mac-Version des Apple-Browsers. Im Vergleich zu den Erweiterungsmöglichkeiten eines Firefox oder Google Chrome ist das nichts.

Apple hat die problematische Situation endlich erkannt. Die neue Website Safari Extensions Gallery soll zur zentralen Anlaufstelle für den Download von Browser-Erweiterungen werden, die unabhängig vom Betriebssystem funktionieren, auf dem Safari läuft. Noch ist die Gallery nur in englischer Sprache verfügbar, aber unter den rund 100 Erweiterungen findet sich schon manche Perle.

Um die Erweiterungen nutzen zu können benötigen Sie Safari in der akuellen Version 5.0.1. Im mit einem Zahnrad-Symbol dekorierten Menü rechts oben finden Sie einen direkten Link zur Safari Extensions Gallery. Dort suchen Sie das jeweilige AddOn heraus, klicken auf "Install" und starten den Browser anschließend neu. Sofern eine Erweiterung eigene Einstellungsmöglichkeiten bietet finden Sie diese ebenfalls im "Zahnrad-Menü", unter "Einstellungen \ Erweiterungen".

1. Mehr Suchfunktionen: Custom Search

Suchmaschinen Safari Suchfunktion

© Archiv

CustomSearch ermöglicht die Konfiguration beliebiger Suchmaschinen in Safari.

Gerade einmal drei verschiedene Suchmaschinen lassen sich über das in Safari integrierte Suchfeld ansteuern - viel zu wenig, viel zu unflexibel. Nachdem Sie die Erweiterung Custom Search installiert haben, können Sie einfach einen Begriff in einer Webseite mit der Maus markieren und dann einen der neuen Such-Knöpfe in der Werkzeugleiste des Browsers anklicken. So schlagen Sie den Begriff zum Beispiel in der Wikipedia nach oder durchsuchen Amazon.

Klicken Sie einen Suchknopf an, ohne vorher einen Begriff zu markieren, dann erscheint ein Eingabefeld, in das Sie diesen von Hand eingeben können. Über die Einstellungen der Erweiterung können Sie beliebige Suchmaschinen definieren. Auf der Homepage der Erweiterung finden Sie alles, was Sie dazu wissen müssen. Auch lässt sich anpassen, welche Knöpfe in der Werkzeugleiste erscheinen.

2. Mehr Komfort: AutoPagerize

Autopager Safari Autopagerize

© Archiv

AutoPagerize erspart den Klick auf "Nächste Seite".

Beim Lesen von Foren, Blättern in Suchmaschinen-Trefferlisten und Shoppen via Ebay nervt es Sie, dass Sie immer am Ende einer Seite auf den "Nächste Seite"-Link klicken müssen?

Die Erweiterung AutoPagerize erledigt das automatisch für Sie. Sobald Sie sich dem Ende einer Seite nähern, lädt sie automatisch die Folgeseite herunter und hängt diese an die aktuelle Seite an. Das spart Zeit und Klicks und ist deshalb unbedingt empfehlenswert. Nach der Installation können Sie AutoPagerize zum Beispiel mit der Google-Websuche ausprobieren.

3. Mehr Sicherheit: WOT

WOT Web of Trust Sicherheit Internet

© Archiv

Über WOT informieren sich Surfer gegenseitig über Sicherheitsrisiken.

Ein guter Teil von Angriffen auf PCs findet heute nicht mehr über Programme statt, die man sich aus dem Netz lädt, sondern einfach durch den Besuch von mit Schad-Software infizierten Websites. Auch Phishing-Websites, die beispielsweise vorgaukeln, dass es sich bei ihnen um Amazon oder eine Bank handelt, tragen zum wachsenden Bedrohungspotential bei.

Die Erweiterung WOT zeigt für jede Website, die Sie besuchen, einen Hinweis an, dem Sie entnehmen können ob es sich dabei um eine sichere Website handelt. WOT steht für Web of Trust, d.h. Web des Vertrauens. Die Sicherheitstipps stammen von anderen Nutzern der Erweiterung und auch Sie können mit Hinweisen zum Erfolg von WOT beitragen. Natürlich bedeutet die Erweiterung keinen hundertprozentigen Schutz, aber schon einen deutlichen Sicherheitsgewinn. Sie lässt sich übrigens auch als Kindersicherung einsetzen, die den Nachwuchs vor nicht für Kinder geeigneten Websites schützt.

4. Mehr Lesen: InstaPaperIt

Instapaper Safari Produktivität

© Archiv

InstaPaperIT integriert die Lesezeichenverwaltung InstaPaper in Safari.

Oft trudeln interessante Links herein, wenn man eigentlich am wenigsten Zeit dafür hat. Dann gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Die Arbeit aufschieben und erst die Webseite besuchen oder weiterarbeiten und womöglich eine spannende Webseite verpassen. Mit InstaPaper haben Sie eine dritte Möglichkeit. Sie speichern die Webseite einfach auf dem Server von InstaPaper. Dort lesen Sie später alles, was Sie zusammengetragen haben, in einem Rutsch. Reizvoll ist InstaPaper auch, weil es Artikel so umformatiert, dass Sie sich besser lesen lassen und speziell für Smartphones und Tablet-Computer aufbereitete Layouts erstellen kann.

Mit der Safari-Erweiterung InstaPaperIt können Sie Links bequem aus dem Browser heraus an InstaPaper schicken. Entweder klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen den entsprechenden Eintrag aus dem Kontextmenü. Oder Sie klicken den Link an, während Sie eine Sondertaste gedrückt halten.

5. Mehr Maus: MouseGestures

Mausgesten Safari

© Archiv

MouseGestures ermöglicht die Verwendung von Mausgesten im Apple-Browser.

Mausgesten erlauben die Steuerung von Programmen durch Bewegung der Maus - ganz ohne dass dazu Bedienelemente der Software angeklickt werden müssen. Klingt langweilig? Ok. Stellen Sie sich vor, dass Sie einfach die rechte Maustaste drücken und die Maus ein Stück nach links bewegen, um in Safari zur vorherigen Seite zurückzukehren. Schon besser? Dank MouseGestures kommen Sie im Apple-Browser in den Genuss zahlreicher weiterer Mausgesten, darunter solche zum Öffnen eines neuen Tabs, zum Schließen des aktuellen Fensters, zum Neuladen der aktuellen Seite uvm.

Mehr zum Thema

Mobile Webseiten mit jQuery Mobile
Design für Smartphones

Sie wollen eine mobile Webseite oder App erstellen? jQuery Mobile bietet Funktionen und Optik, die für die mobile Nutzung unverzichtbar sind. Zudem…
Mobile Webseiten mit jQuery Mobile
Design für Smartphones

Sie wollen Ihre mobile Webseite übersichtlich gestalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit jQuery Mobile ganz einfach Listen, Buttons und eine…
Mobile Webseiten mit jQuery Mobile
Design für Smartphones

Sie wollen Ihrer mobilen Webseite ein individuelles Aussehen geben oder beim Laden der Seite eine Meldung anzeigen lassen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie…
image.jpg
Infektionsrisiko

Das Risiko, Opfer eines Malware-Angriffs im Web zu werden, hängt auch vom verwendeten Browser ab. Vor allem ist jedoch der Update-Stand der…
MIt GPSBabel GPS-Dateien konvertieren
Navi-Hilfsprogramm

Mit GPSBabel können GPS-Routen, -Tracks und -Punkte in unterschiedliche Formate konvertiert werden. Die Dateien können dann zwischen GPS-Empfängern…