Fotopraxis

Tipps zur Olympus OM-D E-M5: AF und Serienbilder

Die Serienbildfunktion der Olympus OM-D kann man für kreative Experimente nutzen. ColorFoto-Autor Karl Stechl zeigt, wie's geht.

Olympus OM-D E-M5: AF

© Karl Stechl

Olympus OM-D E-M5: AF

Tipps zur Olympus OM-D E-M5

Der digitale Nachfahre des Kameraklassikers Olympus OM gibt sich edel und robust: Das Gehäuse der OM-D E-M5 (54 Punkte im Test) besteht aus einer Magnesiumlegierung und ist gegen Spritzwasser abgedichtet. Über das Programmwahlrad lassen sich Standardbelichtungsprogramme und Videomodus vorwählen.

Darüber hinaus bietet die OM-D E-M5 viele Möglichkeiten für kreative Experimente - unser Autor Karl Stechl gibt hierzu hilfreiche Tipps. Diesmal im Fokus: Touch-AF und Bildserien.

Touch-AF der Olympus OM-D

© Karl Stechl

Touch-AF, Lupenfunktion und Gesichtserkennung

Die OM-D E-M5 erlaubt das Fokussieren auf ein Motivdetail im Live-Bild durch Berühren des Bildschirms mit anschließender Auslösung. Per Touch-Schieberegler kann man die Größe des AF-Felds verändern.

Zudem lässt sich der vom AF-Rahmen definierte Bildausschnitt formatfüllend am Monitor abbilden; der Zoomfaktor kann anschließend angepasst werden (5-, 7-, 10- und 14-fach). Für Porträts verfügt die Kamera über Gesichtserkennung mit zuschaltbarer Augenerkennung in verschiedenen Modi.

Kaufberatung Olympus-System: Sechs Systemkameras im Vergleich

Serienbilder mit der Olympus OM-D

© Karl Stechl

Schnelle Bildserien mit mehr als 8 Bildern/Sekunde

Die OM-D E-M5 stellt unter dem Punkt "Auslösung" im Anwendermenü zwei Bildserien-Modi bereit: Bei "L Bilder p. S." sind etwa 4 Bilder pro Sekunde möglich, bei "H Bilder p. S" gut 8 Aufnahmen pro Sekunde.

Für Fokussierung, Belichtung und Weißabgleich werden die bei der ersten Aufnahme jeder Serie gespeicherten Werte verwendet. Für den Serienbildmodus lässt sich der Bildstabilisator bei Bedarf (de)aktivieren.

Mehr zum Thema

Olympus OM-D E-M5
Fotopraxis

Die Olympus OM-D E-M5 gehört zu den spiegellosen Spitzenmodellen. Wir geben Praxis-Tipps zu Belichtungsmessung, Weißabgleich und Mehrfachbelichtung.
Tipps zur Pentax K-5 II / IIs
Fotopraxis

ColorFoto-Autor Maximilian Weinzierl gibt Pentax-K-5-II-Fotografen Tipps zu HDR-Aufnahmen, Belichtungsreihen und automatischer Gesichtsverfolgung.
Tipps Pentax K-5 II/IIs
Fotopraxis

Farbcharakteristiken schnell aufrufen, kreative Stilmittel nutzen und eigene Filter speichern: Wir geben Praxis-Tipps zur Pentax K-5 II/IIs.
image.jpg
Fotopraxis

Profifotograf Maximilian Weinzierl verrät, wie Sie die Lumix GH3 per WLAN fernbedienen und den Touchpad-Monitor richtig nutzen.
Panasonic Lumix GH3 Filmen Video
Fotopraxis

Schicke Schärfeverlagerungen und ruhige Kamerafahrten: Maximilian Weinzierl gibt Tipps zu Videoaufnahmen mit der Panasonic Lumix GH3.