Wir machen Technik einfach
Fritz!Box

Tipp: Fritz!DSL installieren

Mit der Software Fritz!DSL bietet AVM ein Tool-Paket, das den Zugriff auf diverse Fritz!Box-Einstellungen erleichtert und zusätzliche Funktionen bereithält. Wir sagen Ihnen, wie Sie das Paket installieren, und ob es auf Ihrem PC läuft.

Fritz!Box Startcenter

© Hersteller/Archiv

Fritz!Box Startcenter

32- oder 64-Bit-Betriebssystem?

Windows 32 oder 64 Bit

© Hersteller/Archiv

So öffnen Sie per Mausklick das Fenster mit den Basisinformationen zu Ihrem Rechner.

Das Programm Fritz!DSL läuft nur auf den 32-Bit-Editionen von Windows XP, Vista oder 7.

Um herauszufinden, welche Windows- Edition (32 Bit oder 64 Bit) auf ihrem Rechner läuft, öffnen Sie das "Start"-Menü und klicken mit der rechten Maustaste auf den Menüpunkt "Computer". Es erscheint ein Kontextmenü, in welchem Sie ganz unten den Punkt "Eigenschaften" auswählen. Nun öffnet sich das Fenster mit den Basisinformationen über Ihren Computer. Im Bereich "System" rechts neben "Systemtyp" ist angegeben, ob es sich bei Ihrem Windows um ein 32- oder ein 64-Bit-Betriebsystem handelt.

Die Werkzeugkiste installieren

Die Installation von Fritz!DSL läuft überwiegend selbsterklärend. Nach Abschluss des Setup starten Sie die Anwendung über "Start/Alle Programme/Fritz!Box/ Fritz!DSL Startcenter".

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)
Windows 7 Key & Co.

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.