Windows

Tipp: Dateien gruppieren unter Windows 7

Vielleicht kennen Sie aus Windows Vista noch die Funktion zum Gruppieren von Dateien. So können Sie in Windows 7 Dateien gruppieren.

Windows Gruppieren

© Hersteller/(Archiv

Windows Gruppieren
Windows Gruppieren

© Hersteller/Archiv

Mehr Übersicht im Windows-7-Explorer: Unterdrücken Sie im Navigationsbereich die Anzeige von nicht verwendeten Bibliotheken.

Wenn Sie unter Windows 7 Dateien gruppieren wollen, finden Sie die zuständige Option nicht mehr, wie unter Windows Vista, in den Spaltenüberschriften, sondern im Kontextmenü des Hauptfensters. Öffnen Sie also im Windows-Explorer den Ordner, in dem Sie die Dateien gruppieren wollen, und klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Befehl Gruppieren nach und klicken Sie auf das Kriterium, nach dem gruppiert werden soll, zum Beispiel nach dem Dateinamen oder der Dateigröße. Wenn Sie nach Autoren gruppieren, erscheinen die Dateien für jeden Autoren in einer separaten Gruppe. Nachdem die Gruppierung erstellt ist, können Sie mit den Befehlen Gruppieren nach/Aufsteigend oder Gruppieren nach/Absteigend die Richtung ändern. Um eine bestehende Gruppierung wieder aufzuheben, wählen Sie Gruppieren nach und dann (keine).

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.