Wir machen Technik einfach
Fritz!Box-Toolbox

Tipp: Aktuelle Datenrate im Blick mit Fritz!DSL

Das Tool "Internet" im Fritz!DSL Startcenter zeigt den aktuellen Datendurchsatz des Fritz!Box-Routers. Da diese Daten direkt von der Fritz!Box kommen, lassen sich darüber auch größere Up- oder Downloads anderer im Heimnetz angeschlossener Geräte ablesen. Was das Tool sonst noch kann.

Fritz!Box Startcenter

© Hersteller/Archiv

Fritz!Box Startcenter

IP-Adresse erfahren

Fährt man mit der Maustaste rechts oben auf eine der beiden Schaltflächen "IP" oder "PPP", erscheinen in einem Infokasten die externe IP-Adresse der Fritz!Box und die interne IP-Adresse Ihres Rechners. Ist die Verbindung der Fritz!Box ins Internet unterbrochen, erscheint die sonst grüne "PPP"-Schaltfläche grau. Ist der LAN- oder WLAN-Zugang zur Fritz!Box unterbrochen oder ist die Box ohne Strom, erscheint die sonst blaue "IP"-Schaltfläche ebenfalls grau.

Internetverbindung unterbrechen

Die Stopp-Taste links oben zur Unterbrechung der Internetverbindung funktioniert allerdings nur (bedingt), wenn Sie die Verbindungseinstellungen der Fritz!Box auf automatische Trennung geschaltet haben. Da jedoch zeitlich begrenzte Online-Zugangsverträge so gut wie nicht mehr angeboten werden, ist eine automatische Trennung des DSL-Zugangs kaum noch sinnvoll. Zudem wird die Unterbrechung sofort wieder aufgehoben, sobald ein beliebiges Gerät oder ein Programm eine Verbindung ins Internet anfordert. Falls Sie vermeiden möchten, dass bei jedem Aufruf des Tools ein Browserfenster geöffnet wird, klicken Sie rechts oben auf die Schaltfläche "Menü" und anschließend auf "Einstellungen". Entfernen Sie im Reiter "Startoptionen" das Häkchen vor "Standardbrowser starten" und bestätigen Sie mit "OK".

Tipp: Fritz!Box-Traffic auf dem Desktop

Das Tool Fritz!Box Traffic ermittelt den aktuellen Datentransfer der Fritz!Box und zeigt den Wert rechts oben auf dem Desktop an. Der Wert erscheint direkt nach der Installation als Minianwendung auf der Windows-7- oder Windows-Vista-Arbeitsfläche. Im Gegensatz zu anderen Windows-7-Minianwendungen lässt sich das Traffic Tool auf dem Desktop nicht verschieben.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Outlook
Outlook funktioniert nich mehr

Outlook startet nicht oder stürzt immer wieder ab? Das können Sie reparieren! Diese 7 Tipps helfen, wenn Outlook nicht funktioniert.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.