Die Jagd auf den Schnellsten

Teil 9: TFTs für Filme und Spiele

Eizo FlexScan L778

TFTs für Filme und Spiele

© Archiv

Der Eizo liefert ein sehr gutes Bild, schaltet sehr schnell und bietet alle Extras, die sich ein Multimedia-Fan wünscht. Durch einen Chip, der Bilder vorberechnet, reagieren seine Flüssigkeitskristalle im Durchschnitt in nur 16,41 Millisekunden. Damit eignet er sich hervorragend für Spiele und schnelle Action-Filme. Seine Farbreinheit liegt bei 98,4 Prozent - einer der besten Werte im Test. Auch bei der Ausleuchtung steht der FlexScan an der Spitze, sie verteilt sich gleichmäßig über die gesamte Breite des Schirms. Hinzu kommen noch gute Lautsprecher, die einen tiefen Bass erzeugen können, und der USB-Hub mit zwei Anschlüssen - ein USB-Headset lässt sich so schnell einstöpseln. Nett ist auch die automatische Helligkeitssteuerung über einen Sensor im Gehäuse. Insgesamt ein sehr guter Monitor, der viele Wünsche von Multimedia- Fans erfüllt. Leider ist er sehr teuer.

Mehr zum Thema

Hardware Monitortechnik: Hintergrundbeleuchtung bei Flachbildschirmen
Mit schönem Licht zu schönem Bild

Beim TFT-Monitor, LCD-Fernseher oder Notebook-Display sorgt in aller Regel eine Hintergrundbeleuchtung für strahlende Farben und hohe Kontraste.…
Connected Worlds
Vernetzte Welten in Hannover

So neu war die Cebit noch nie. Wenn die Leitmesse der digitalen Industrie am 2. März 2010 startet, präsentiert sie sich mit zahlreichen neuen…
3D Technik
Zukunftstechnik 3D

In den Kinos hat 3D bereits Einzug gehalten und feiert Erfolge. Mit 3D-Monitoren, -Notebooks und -Fernsehgeräten kann man sich die dritte Dimension…
3d geräte
Unterwegs in die dritte Dimension

3D war wieder eines der Top-Themen auf der IFA in Berlin. Neben Fernsehern gab es viele andere Geräte mit 3D-Displays zu sehen: Monitore, Notebooks…
Die besten 23- und 24-Zoll Monitore
Bestenliste

Man kann sie drehen und wenden, wie man will: Monitore mit IPS-Display-Technologie und Höhenverstellung versprechen beste Bildqualität bei jedem…