Medienstar

Teil 9: Fünf Media-Center-Programme im Vergleich

Für den Test verwendeten wir ein MSI- 865PE-Neo-2-Mainboard mit einem Pentium 4 mit 3 GHz und 512 MByte Hauptspeicher. Betriebssystem war Windows XP SP2. Als Grafikkarten kamen eine Sapphire Radeon 9700 mit ATI-Chip sowie eine MSI FX5700 VT2DR256 mit nVidia-Chip zum Einsatz. Für den Empfang analogen Fernsehens verwendeten wir eine Terratec Cinergy 600 TV, für DVB eine Hauppauge Nova-s-CI und für DVB-t eine Technotrend PCline budget T1300.

Fünf Media-Center-Programme im Vergleich

© Archiv

Für den DVD-Player-Test verwendeten wir unsere selbst produzierte Referenz-DVD sowie (S)VCDs mit Menüs von www.vcdhelp.com, mit denen wir schon seit Jahren Software-DVD-Playern auf den Zahn fühlen.

Für VDR kamen eine Hauppauge Nexus-s sowie eine Nova-ci unter SuSE 9.1 Professional zum Einsatz. Die Developer-Version 1.3.12 von VDR, aktuelle CVS-Treiber, Plugins und Skripte wurden "per Hand" compiliert und installiert.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können