Pixelpresse

Teil 9: Fotoformate und Dateigrößen

Encapsulated (gekapseltes) PostScript (EPS) ist eine Datei in der Seitenbeschreibungssprache PostScript, die besondere Anforderungen erfüllt, damit das EPS in ein Dokument eingebunden werden kann, insbesondere wird nur eine Seite beschrieben. EPS kann Vektorgrafiken, gesetzten Text und Fotos enthalten. Als Farbmodi möglich sind RGB, Lab, CMYK, Duplex, indizierte Farben und Graustufen. Eine EPS-Datei enthält optional eine Voransicht in geringerer Auflösung zur schnellen Bildschirmdarstellung und kann einen Beschneidungspfad enthalten. EPS-Dateien werden meist deutlich größer als TIFFs, daher ist die Verwendung vor allem für Vektorinformationen oder Freisteller im Druck üblich.

Fotoformate und Dateigrößen

© Archiv

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".