Haushaltsbuch mit Excel

Teil 9: Excel: Ausgabenkontrolle

Damit Ihre Ausgaben nicht in die Höhe schießen, richten Sie die Tabelle so ein, dass Excel Sie warnt, wenn am Ende des Monats zu wenig Geld übrig bleibt. Dazu benutzen Sie die so genannte "Bedingte Formatierung". So warnt Sie Ihre Tabelle, wenn der monatliche Saldo einen bestimmten Wert erreicht oder unterschreitet:

Excel: Ausgabenkontrolle

© Archiv

Markieren Sie in der Tabelle "Saldo" das Feld B4. Wählen Sie im Menü "Format" den Punkt "Bedingte Formatierung". Das gleichnamige Dialogfenster öffnet sich. Im ersten Aufklappmenü wählen Sie "Zellwert ist", im zweiten Aufklappmenü die Bedingung "kleiner oder gleich". In das daneben liegende Feld geben Sie die Summe ein, die Ihr monatlicher Saldo nicht unterschreiten soll. In unserem Fall sind das 1000.

Falls der Monatssaldo 500 Euro oder weniger beträgt, soll sich das Feld rot färben. Um das einzurichten, drücken Sie den Knopf "Format". Wechseln Sie in das Register "Muster" und klicken Sie im Bereich "Zellenschattierung" auf das rote Quadrat. Bestätigen Sie mit "OK".

Nun fügen Sie dem Feld B4 noch eine zweite Bedingung hinzu: Wenn der Saldo über 1000 Euro liegt, soll sich die Zelle grün färben. Drücken Sie dazu den Knopf "Hinzufügen" am unteren Rand des Dialogfeldes.

Im ersten Feld muss wiederum "Zellwert ist" stehen. Für das zweite Feld wählen Sie die Option "größer als". Über "Format" legen Sie im Register "Muster" grün als Feldfarbe fest, falls die zweite Bedingung erfüllt ist. Um Ihre Eingaben zu bestätigen, schließen Sie die Dialogbox mit zweifachem Mausklick auf "OK".

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.