Tapetenwechsel

Teil 8: XP-Desktop benutzerfreundlicher machen

Nutzen Sie die Liste der zuletzt benutzten Programme im Start-Menü von XP. Klicken Sie dafür rechts auf den Start-Button, und dann links auf Eigenschaften. Unter dem Reiter Allgemein wählen Sie Anpassen. Stellen Sie jetzt unter dem Reiter Allgemein die Zahl der Programme zum Beispiel auf 10. Besonders interessant ist die Funktion zusammen mit dem englischsprachigen Microsoft Powertoy TweakUI. Sie finden es unter der selben Web- Adresse wie das oben vorgestellte Alt-Tab- Tool. Über TweakUI können Sie nämlich detailliert einstellen, welche Tools in der Liste auftauchen dürfen. Wählen Sie dazu in TweakUI die Rubrik Taskbar and Start Menu/Start Menu. Sie sehen eine Liste aller Programme auf Ihrem Rechner. Entfernen Sie jetzt die Häkchen vor allen Tools, die in Ihrer Schnellstart-Leiste, als fester Link im Start- Menü oder im System-Tray auftauchen. Nach kurzer Zeit haben Sie alle Programme im Direktzugriff.

XP-Desktop benutzerfreundlicher machen

© Archiv

Mit diesen Einstellungen klappt Ihre Taskleiste aus, sobald Sie sie mit der Maustaste berühren.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.