Blackberry Storm und Co gegen iPhone

Teil 8: Touchscreen-Handys im Vergleich

Sony Ericsson Xperia X1 - die neue Business-Klasse

Das Xperia X1 ist Sony-Ericssons erster Ausflug in die Windows-Mobile-Welt. Doch schon dieses Modell schafft souverän den Spagat zwischen Business und Entertainment, zwischen Standard-Sofware und herstellereigenen Verbesserungen.

Arbeit und Vergnügen in einer Hand, so lässt sich am besten umschreiben, was Sony Ericsson mit der neuen Xperia-Reihe vorhat. Beim X1, das ohne Handyvertrag für rund 700 Euro angeboten wird, ist der Spagat zwischen Multimedia- und Business-Funktionen bereits gut gelungen. Im hochwertig verarbeiteten Gehäuse steckt ein großes, berührungsempfindliches Display mit 800 x 400 Pixel Auflösung. Fotos und Videos kommen darauf wunderbar zur Geltung. Allerdings fallen die Schriften und die eingeblendeten Schaltflächen teilweise recht klein aus. Es gibt eine vollwertige mechanische Tastatur, die zum Vorschein kommt wenn man das Display zur Seite schiebt. Der obere Gehäuseteil neigt sich dabei lesefreundlich dem Tippenden zu. Die weiß beleuchtete Tasten-Beschriftung ist im hellen Tageslicht allerdings ein wenig schwer zu erkennen.

Touchscreen-Handys im Vergleichstest

© Archiv

Mit dem Xperia X1 peilt Sony Ericsson klar die Business-Klasse an.

Gut getarntes Betriebssystem

Im Inneren arbeitet Windows Mobile 6.1. Und Microsofts mobiles Betriebssystem gilt nun mal weder als einfach zu bedienen noch als besonders hübsch. Doch das will Sony Ericsson vergessen machen. Deshalb erscheinen auf dem Startbildschirm Miniatur-Anzeigen, so genannte Panels, die sich nach Wunsch anpassen lassen. Einige erinnern an Windows Mobile, zeigen Termine und eingegangene Nachrichten an. Andere erleichtern die Google-Suche oder rufen Multimedia-Funktionen auf. Beim Wechsel von einem Panel zum nächsten vergehen ein paar Sekunden. Insgesamt arbeitet das X1 aber recht flott - und während des Tests war nur ein einziger Absturz zu beklagen, das Xperia läuft bereits sehr stabil. Es funkt weltweit in allen GSM-Netzen, wickelt den Datenverkehr über GPRS, EDGE und UMTS ab und beherrscht nicht nur den Download-Turbo HSDPA (7,2 Mbit/s), sondern auch den schnellen Datenversand per HSUPA mit bis zu 2 Mbit/s. Wireless LAN (802.11b/g) und Bluetooth sind für so einen Ausstattungsriesen selbstverständlich. Ein GPS-Empfänger mit A-GPS-Unterstützung bestimmt unterwegs die Position. Google Maps ist vorinstalliert und ermöglicht zwar keine echte Navigation, aber immerhin eine Routenplanung.

Brauchbare Kamera und satte Business-Ausstattung

Die Aufnahmen der 3-Megapixel-Kamera sind fast durchweg gelungen, die kleine LED neben der Linse strahlt heller als man das erwarten könnte, und der Autofokus arbeitet flott und zuverlässig. Praktisch: An welcher Stelle das X1 scharf stellen soll, lässt sich mit einem einfachen Berühren des Touchscreens festlegen. An Business-Funktionen bietet das Xperia X1 den von Windows Mobile bekannten Standard. Word- und Excel-Dateien lassen sich bearbeiten, PDF und Powerpoint-Dokumente immerhin betrachten. Dem Mobilen Internet Explorer scheint Sony Ericsson nicht so recht zu vertrauen und hat den gelungenen Opera-Browser vorinstalliert.

Hohe Ausdauer, guter Empfang

Überzeugen können nicht nur die Einträge auf der Ausstattungsliste, sondern auch die guten Ergebnisse im Labortest. Die Ausdauer und hier besonders die Standby-Zeit sind gut, die Sende- und Empfangsqualität sogar sehr gut. Der Ausflug in die Welt von Windows Mobile hat sich für Sony Ericsson also in jeder Hinsicht gelohnt. Fazit: Wer ein PDA-Phone sucht, das trotz Tastatur kompakt daherkommt, der findet derzeit nichts Besseres. Und wer Windows Mobile nicht allzu sehr mag: auch nicht weiter schlimm. Dank der Panels spürt man davon auf den oberen Ebenen wenig. Weitere Infos und technische Daten

Wie unser Fazit ausgefallen ist, steht auf der letzten Seite...

Bildergalerie

Touchscreen-Handys im Vergleichstest
Galerie

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Netgear-NAS, 57 Prozent auf Heimkino-Produkte und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.