XP Minis

Teil 7: XP Minis: Tuning

Sie werden das leidige Dialogfeld kennen: Sobald eine Anwendung unter Windows XP nicht ordnungsgemäß funktioniert und vorzeitig abgebrochen werden muss, fragt Sie das System, ob ein Fehlerbericht zu Microsoft gesendet werden soll. In den wenigsten Fällen macht dieses Angebot Sinn, denn eine Antwort oder gar die Fehlerbehebung bekommen Sie von Microsoft nicht. Schalten Sie den Hinweis also aus. Starten Sie dazu das Systemtool "Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System". Aktivieren Sie das Register "Erweitert" und klicken Sie dort auf die Schaltfläche "Fehlerberichterstattung". Markieren Sie die Option "Fehlerberichterstattung deaktivieren und entfernen Sie zusätzlich das Häkchen vor "Aber bei kritischen Fehlern benachrichtigen". Bestätigen Sie zweimal mit "OK".

XP Minis: Tuning

© Archiv

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.