Sicherheit mit Tools

Teil 7: Windows richtig absichern

Werden Sicherheits-Updates nicht rechtzeitig eingespielt, steigt das Risiko drastisch an, Opfer eines Internet-Angriffs zu werden. Deshalb ist es wichtig, sich vom Sicherheitszustand Ihres PCs ein Bild zu machen. Mit dem in der Basisversion kostenlosen LANguard Network Security Scanner 7 (www.gfisoftware.de) führen Sie einen Schnelltest durch, ob Ihr Rechner oder ein anderer PC im Netzwerk bekannte Sicherheitslücken aufweist. Das Programm scannt einen eingegebenen IP-Adressbereich. Für jeden Rechner prüft das Tool der Reihe nach ab, ob die Systemund Netzwerkkonfiguration Lücken aufweist. In einer hierarchischen Baumansicht analysieren Sie das Ergebnis und nehmen die Problembeseitigung in Angriff.

Windows richtig absichern

© Archiv

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.