LP's + Co.

Teil 7: Schallplatten und Kassetten digitalisieren

Ist eine Plattenseite digitalisiert und bearbeitet, kann man mit der gleichen Software auch noch die einzelnen Titel trennen.

Schallplatten und Kassetten digitalisieren

© Archiv

Direkt aus der Bearbeitungs-Software heraus lassen sich Audio-CDs zusammenstellen.

Klicken Sie auf "Track" und ein roter Balken in der Time-Line springt auf die von der Software vermutete erste Pause. Kontrollieren Sie mit dem "Play"-Knopf, ob die Annahme stimmt, und dann auf "Split".

Jetzt können Sie der einzelnen Datei einen Namen geben. Aktivieren Sie "Cut and save left part to red playcursor to a new file". (Schneiden und alles links vom roten Balken in eine neue Datei speichern). Mit den nächsten Titeln verfahren Sie ebenso.

Mit den digitalisierten Daten können Sie sich nun CDs brennen oder MP3s erzeugen.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können