Impotent durch WLAN?

Teil 7: Impotent durch Datenfunk?

Im privaten Umfeld werden immer mehr und immer leistungsfähigere Funkanwendungen eingesetzt. Das erhöht die Strahlungsbelastung für den Menschen. Zu Mobilfunknetzen und DECT-Telefonen sind WLAN und Bluetooth hinzugekommen. In absehbarer Zeit werden sie durch UMTS und den WLAN-Nachfolger WiMax ergänzt oder abgelöst. Dieser Entwicklung steht eine Informationslücke gegenüber. Mit Ergebnissen aus dem "Forschungsprogramm Mobilfunk" des Bundesumweltministeriums ist nicht vor 2006 zu rechnen.

Impotent durch Datenfunk?

© Archiv

Das Umweltinstitut in München hat eine lesenswerte Broschüre zum Thema Elektrosmog veröffentlicht.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute u.a. mit UHD-Monitor, Multimedia-Autoradio, Netgear NAS und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.