Immer das richtige Format

Faltmarken einfügen

Damit Sie Ihren Brief richtig falten, sollten Sie "Faltmarken" einfügen. Eine zusätzliche Lochmarke erleichtert dem Empfänger das spätere Abheften des Briefes.

Geschäftsbriefe mit Word

© Peter Schnoor

Die erste Faltmarke sollte in einem Abstand von 10,5 Zentimetern vom oberen Blattrand erscheinen. Es ist nichts anderes als eine Linie.

Wenn die "Zeichnen-Symbolleiste" nicht sichtbar ist, klicken Sie in der Standard-Symbolleiste auf das Symbol "Zeichnen".

In der eingeblendeten Symbolleiste "Zeichnen" klicken Sie auf das Symbol "Linie" und führen Sie den Cursor auf das Dokument. Ziehen Sie mit gedrückter linker Maustaste in der Höhe von 8,5 cm einen kleinen Strich auf. Die genaue Justierung erreichen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Linie klicken. Wählen Sie im Kontextmenü "AutoForm formatieren".

Aktivieren Sie im gleichnamigen Dialog das Registerblatt "Layout". Klicken Sie dort auf die Schaltfläche "Weitere". Das Dialogfenster "Erweitertes Layout" wird eingeblendet.

Stellen Sie dort die Lage der Faltmarkierung im Bereich "Vertikal" ein. Die "Absolute Position" muss den Wert "10,5 cm" erhalten. Stellen Sie im rechten Auswahlfeld "Unterhalb" den Eintrag "Seite" ein und aktivieren Sie im Bereich "Optionen" das Kontrollkästchen "Verankern". Durch Betätigen der Schaltfächen "OK" wird die erste Faltmarkierung ausgerichtet.

Führen Sie für die Lochmarke den gleichen Vorgang in einem Abstand von 14,85 cm durch.

Bei Bedarf legen Sie in der eben beschriebenen Art und Weise eine weitere Faltmarke im Abstand von 21 cm vom oberen Blattrand an.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.